PayPal Alternativen: Welche Optionen gibt es?

Jun 2, 2021
Informationen zu unseren Kooperationen

Heutzutage ist ein Alltag ohne PayPal für viele Menschen undenkbar. Der Zahlungsdienstleister zählt inzwischen ca. 300 Millionen Kunden und gilt für viele Nutzer immer noch als exzellente Option für grenzüberschreitende Geldtransfers. Allerdings ist PayPal auch sehr teuer und für unfaire Wechselkurse bei grenzüberschreitenden Zahlungen, hohe Verkäufergebühren und einen sehr langsamen Kundenservice bekannt. Außerdem kritisieren viele Nutzer PayPal dafür, Guthaben von Kunden unerwartet über relativ lange Zeiträume einzufrieren, um „Compliance-Überprüfungen“ durchzuführen.

Keine Angst, es gibt keinen wirklichen Grund dafür, PayPal zu nutzen. Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag einige lohnende Alternativen vor, die Sie für Geldtransfers, Zahlungen in Online-Shops oder als E-Wallet nutzen können. Anschließend werden Sie sich fragen, wieso Sie PayPal all die Jahre überhaupt genutzt haben. Viel Spaß! 💸

Warum es nicht immer leicht ist, eine Alternative zu PayPal zu finden

PayPal ist nicht umsonst einer der erfolgreichsten Zahlungsdienstleister der Welt: Das Unternehmen ist seit 1998 auf dem Markt und hat es seitdem geschafft, über 300 Millionen Kunden zu gewinnen. 20 Millionen Kunden davon sind Shops und Unternehmen. Für Nutzer bedeutet dies, dass Sie fast überall auf der Welt mit PayPal bezahlen können. Das ist allerdings nicht die einzige Funktion von PayPal. Das Unternehmen wird von vielen Nutzern als Geldtransfer-Dienstleister genutzt und macht Auslandsüberweisungen sehr einfach. Außerdem lassen sich auf PayPal Geldbeträge speichern, direkt an andere PayPal-Konten überweisen, für Zahlungen im Internet nutzen und auf Bankkonten abheben.

PayPal vereint diese Funktionen besser als viele andere Alternativen und ist daher relativ praktisch. Allerdings gibt es viele spezialisierte Unternehmen, die einzelne Funktionen wie Geldtransfers in das Ausland oder Zahlungen in Online-Shops, noch deutlich besser können. Eine ultimative Alternative zu PayPal gibt es daher ehrlichgesagt nicht. Wir können Ihnen jedoch einige Alternativen vorstellen, die Ihnen dabei helfen, sich Schritt für Schritt von PayPal zu entfernen!

Unternehmen aufgepasst📣: Wir konzentrieren uns in diesem Beitrag auf Lösungen für Verbraucher. Die meisten vorgestellten Anbieter sind auch für Geschäftskunden deutlich attraktiver als PayPal, weshalb Sie einen Wechsel in Erwägung ziehen sollten! PayPal-Alternativen für die Zahlungsannahme werden wir jedoch erst in einem anderen Beitrag vorstellen.

Lohnende PayPal-Alternativen für Geldtransfers und E-Wallet:

Viele Kunden nutzen PayPal für Geldtransfers zu anderen Nutzern oder als elektronische Geldbörse. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand: PayPal ist praktisch, unkompliziert und intuitiv. Allerdings sollten Sie gerade bei grenzüberschreitenden Geldtransfers mit extremen Gebühren rechnen. Besonders ärgerlich finden wir, dass diese Gebühren größtenteils als Wechselkursmargen berechnet werden, die von vielen Nutzern unentdeckt bleiben.

Unser Tipp📣: Die besten Optionen für Ihren Geldtransfer finden Sie in der Monito-Suchmaschine. Geben Sie dort einfach Ihr Ausgangs- und Zielland, Ihre gewünschte Auszahlungsart und die Transfersumme an und wir ermitteln automatisch die günstigste oder schnellste Option für Sie!

Das sind PayPal Alternativen, die wir Ihnen in jedem Fall empfehlen können:

Wise – Kostengünstige Geldtransfers zum Mittelkurs

Wise war früher als TransferWise bekannt und gilt als einer der transparentesten Geldtransfer-Dienstleister auf dem Markt. Besonders ansprechend ist, dass Wise keine Wechselkursaufschläge erhebt und Kunden Geld immer zum Mittelkurs tauschen können. Damit ist es das absolute Gegenteil von PayPal!

Außerdem bietet Wise mit dem Multi-Currency-Account ein digitales Bankkonto an, das deutlich umfangreicher als die E-Wallet-Funktionen von PayPal ist. Nutzer erhalten damit eine Debitkarte, mit welcher sie weltweit kostengünstig zahlen können. So sind auch Zahlungen in Online-Shops möglich, die sonst nur Mastercard akzeptieren. In unseren Augen ist Wise die wohl beste PayPal-Alternative und daher Pflicht für jeden aktuellen PayPal-Nutzer.

Das sind die Wise-Vorteile auf einen Blick:

👍🏻 Kostengünstige Geldtransfers zum Mittelkurs

👍🏻 Günstiger und transparenter als PayPal

👍🏻 Inkl. Kostenfreiem Multi-Währungs-Konto mit Mastercard

👍🏻 Exzellenter Kundenservice

👍🏻 Zahlungen sind überall möglich, wo Mastercard akzeptiert wird (Online & Offline!)

Skrill – Günstige Geldtransfers und E-Money-Services

Falls Sie PayPal vor allem für Geldtransfers und E-Money-Services schätzen, wird Ihnen Skrill zusagen. Skrill ist ein Geldtransfer-Dienstleister, der weltweit Zahlungen an andere Bankkonten oder mobile Geldbörsen ermöglicht. Die Gebühren sind dabei in der Regel fair und attraktiv. Skrill ist deutlich günstiger als PayPal, aber nicht immer die beste Option, weshalb Sie vor einem Geldtransfer immer einen Blick auf die Geldtransfer-Suchmaschine von Monito werfen sollten.

Zudem erhalten Nutzer ein E-Wallet für Überweisungen und Online-Zahlungen. Damit ähnelt Skrill dem Service von PayPal, allerdings geht das Unternehmen einen Schritt weiter. Nutzer des E-Wallets erhalten hier eine Prepaid-Mastercard, die sie weltweit kostengünstig einsetzen können. Damit lassen sich dann auch Zahlungen an allen Mastercard-Annahmestellen (Online & Offline!) kostengünstig durchführen.

Unternehmen aufgepasst📣: Sie suchen nach einer PayPal-Alternative für Ihren Online-Shop? Dann können Sie die Zahlung per Skrill direkt integrieren und so vereinfachte Zahlungen von Nutzern des Skrill-Wallets ermöglichen. Hier erfahren Sie mehr.

Das sind die Skrill-Vorteile auf einen Blick:

👍🏻 Günstige und weltweit verfügbare Geldtransfers mit Auszahlung auf Mobile-Wallets und Bankkonten

👍🏻 Günstiger und transparenter als PayPal

👍🏻 E-Wallet mit Mastercard inklusive!

👍🏻 Weltweit kostengünstige Zahlungen an allen Mastercard-Annahmestellen

Revolut – Umfangreiches Fintech-Banking, inkl. Auslandsüberweisungen

Revolut ist im Gegensatz zu PayPal in unseren Augen einen deutlichen Schritt weiter. Nutzer erhalten hier nicht nur eine Geldbörse, sondern ein vollfunktionsfähiges Bankkonto, das sich weltweit einsetzen lässt. Im Fokus steht die Revolut-Mastercard, die wir schon mehrfach als eine der besten Reisekreditkarten bezeichnet haben. Dabei ermöglicht Revolut kostengünstige und transparente Auslandsüberweisungen zu externen Bankkonten und besonders unkomplizierte Geldtransfers an andere Revolut-Nutzer.

Besonders ansprechend finden wir, dass Revolut transparent mit den Gebühren umgeht und diese nicht in Wechselkursaufschlägen versteckt. Nutzer können hier immer den aktuellen Mittelkurs erwarten. Davon gibt es zwar einige Ausnahmen (bspw. Wochenenden), grundsätzlich ist Revolut aber sehr transparent und nutzerfreundlich.

Das sind die Revolut-Vorteile auf einen Blick:

 👍🏻 Vollfunktionsfähiges Bankkonto

👍🏻 Günstige Auslandsüberweisungen

👍🏻 Inkl. Mastercard mit exzellenten Konditionen für Zahlungen und Bargeldabhebungen weltweit

👍🏻 + Versicherungen, Kryptowährungen und andere Features

Welche PayPal Alternativen gibt es für Zahlungen in Online Shops?

PayPal ist nicht umsonst so beliebt. Nutzer loben in erster Linie, dass der Service weltweit als Zahlungsdienstleister verfügbar ist. In Deutschland kann man damit rechnen, dass man fast überall im Internet mit PayPal zahlen kann. Selbst große renommierte Unternehmen wie die Deutsche Bahn oder die Lufthansa akzeptieren inzwischen PayPal. Wer sich allerdings bewusst gegen PayPal entscheidet, findet viele verschiedene Alternativen, die im Vergleich zu PayPal mitunter erhebliche Vorteile bieten.

Das sind PayPal Alternativen für Zahlungen in Online Shops, die wir Ihnen in jedem Fall empfehlen können:

Klarna – Der wohl bequemste Zahlungsdienstleister

Klarna wird bereits von 250.000 Unternehmen angeboten und ist damit einer der am weitesten verbreiteten Zahlungsdienstleister in Europa. Inzwischen agiert das Unternehmen aber auch den USA, Australien oder anderen Drittländern verfügbar. Online Shops können über Klarna verschiedene Zahlungsmethoden anbieten. Dazu zählen die Sofortüberweisung, Kartenzahlungen, Zahlungen auf Rechnung, aber auch Finanzierungen und Ratenzahlungen. Die Nutzerfreundlichkeit wird bei Klarna zudem großgeschrieben – so sind für Direktzahlungen gar keine Anmeldungen nötig. Nutzer können sich bspw. direkt über die Website eines Online Shops in ihrem Online Banking einloggen und eine Sofortüberweisung beauftragen. Zahlungen auf Rechnung und Ratenzahlungen erfolgen ebenfalls schnell und unkompliziert, da die erforderlichen Abfragen (Schufa) im Hintergrund stattfinden.

Das sind die Klarna-Vorteile auf einen Blick:  

👍🏻 Weitverbreitete Zahlungsmethode

👍🏻 Zahlungen auf Rechnung, Sofortüberweisungen, Finanzierungen und andere vielseitige Zahlungsmethoden!

👍🏻 Sehr nutzerfreundliche Aufmachung

👍🏻 Direktzahlungen und einige Zahlungen per Rechnung sind gebührenfrei!

Giropay – Unkomplizierte Zahlungen direkt vom Bankkonto

Der Zahlungsdienstleister „Giropay“ ist kürzlich mit „Paydirekt“ fusioniert. Hierbei handelt es sich um eine Möglichkeit, um unkompliziert im Internet mit Pin und Tan des Online Bankings zu bezahlen. Das Besondere dabei: Giropay wird von den deutschen Banken und Sparkassen unterstützt und hat damit die ideale Voraussetzung, um sich landesweit durchzusetzen. Mit der Giropay-App lässt sich auch Geld kostenfrei an andere Giropay-Nutzer senden, was sich für PayPal-Nutzer sicherlich bekannt anfühlt. Besonders ansprechend finden wir, dass Giropay ohne zusätzliche Anmeldung funktioniert – ein klarer Vorteil gegenüber PayPal.

Das sind die Giropay-Vorteile auf einen Blick:

👍🏻 Ohne zusätzliche Anmeldung nutzbar

👍🏻 Hohe Akzeptanz in Deutschland

👍🏻 Von deutschen Banken unterstützt

👍🏻 Gebührenfreie Zahlungen + Zahlungen zu anderen Giropay-Nutzern

Apple- & Google Pay – Die Zahlungsgiganten der Zukunft

Haben Sie ein iOS- oder Android-Smartphone? Dann haben Sie sicherlich schon mal von Apple- oder Google Pay gehört. Falls Sie über eine kompatible Debit- oder Kreditkarte verfügen, können Sie damit im Einzelhandel zahlen. Was viele Nutzer nicht wissen: Apple- & Google Pay funktionieren auch exzellent für Zahlungen im Internet und sind dabei sogar nutzerfreundlicher als PayPal. Mit Apple Pay können sie bspw. von ihrem Mac oder iPhone mit einem Klick bezahlen – eine zusätzliche Passworteingabe ist dann meist gar nicht mehr notwendig. Dasselbe gilt für Google Pay, welches funktionell fast identisch zu Apple Pay ist. Welchen Zahlungsdienstleister Sie präferieren sollten, hängt in erster Linie davon ab, welches Smartphone und welchen Computer Sie nutzen.

Wussten Sie schon 📣: Google Pay kollaboriert in den USA seit kurzem (Stand 01.06.2021) mit Wise, um kostengünstige Zahlungen weltweit anzubieten. Sollte diese Kooperation auch in Deutschland verfügbar werden, wird Google Pay hierzulande zu einer der besten PayPal Alternativen.

Das sind die Apple- & Google Pay Vorteile auf einen Blick:

👍🏻 Unkomplizierte Zahlungen auf Knopfdruck

👍🏻 Inzwischen relativ hohe Akzeptanz in Deutschland

👍🏻 Direkte Zahlung mit der bereits hinterlegten Debit- oder Kreditkarte

👍🏻 Gebührenfrei und transparent

Warum sollte man sich überhaupt Alternativen zu PayPal suchen?

Wenn Sie unser PayPal-Review gelesen haben, wissen Sie inzwischen, dass wir regelmäßig vor dem Unternehmen waren. Das liegt in erster Linie daran, dass PayPal in unseren Augen ein erhebliches Transparenz-Problem hat, das bei internationalen Geldtransfers oder Währungswechseln besonders deutlich wird. Statt eine Pauschalgebühr zu erheben, setzt PayPal sehr hohe Wechselkursaufschläge durch, die bei den Kunden oft unbemerkt bleiben. So kann es dazu kommen, dass sich Nutzer über augenscheinlich kostenfreie Geldtransfers in das Ausland freuen und erst im Nachhinein (oder vielleicht auch gar nicht) bemerken, dass sie einen erheblichen Anteil an PayPal bezahlen mussten.

Monito Insider 📣: In einer Auswertung der Suchanfragen unserer Geldtransfer-Suchmaschine haben wir festgestellt, dass PayPal in nur 0,26 % aller Geldtransfers konkurrenzfähige Gebühren verlangt.

Dabei bleibt es aber nicht. PayPal ist einer der am schlechtesten bewerteten Geldtransfer-Dienstleister auf Trustpilot und berüchtigt für plötzliche Kontosperrungen, schlechten Kundenservice und weitere Probleme. Viele Nutzer sind mit PayPal absolut nicht zufrieden und machen dies deutlich. Von 18.000 Bewertungen auf Trustpilot waren 15.300 mit 1/5 Sternen sehr negativ. Wir können dies durchaus nachvollziehen. In unserem PayPal-Test haben wir versucht den Kundenservice zu kontaktieren und mussten über eine Stunde warten, um festzustellen, dass der Service-Mitarbeiter wenig Zeit hatte und keine 30 Sekunden auf unsere Antwort im Chat warten konnte!

Fazit: Was ist die beste Alternative zu PayPal?

Wir haben Ihnen sechs alternative Zahlungs- und Geldtransfer-Dienstleister genannt, mit welchen Sie PayPal in jedem Fall ersetzen können. Wir empfehlen Ihnen, einen Anbieter für Geldtransfers und E-Wallet-Dienstleistungen mit einem Anbieter für Zahlungen im Internet zu kombinieren. So können Sie PayPal vollständig ersetzen und sparen dabei sogar bares Geld. Mit Skrill können Sie übrigens sämtliche PayPal-Funktionen ersetzen. Wir empfehlen Ihnen Skrill als All-in-one-Lösung allerdings noch nicht, da das Unternehmen als Zahlungsdienstleister zumindest in Deutschland noch nicht wirklich etabliert ist.

Suchen Sie nach einer Alternative zu Geldtransfers mit PayPal? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Geldtransfer-Suchmaschine!

Finden Sie jetzt eine bessere Option für Geldtransfers!

Warum Sie Monito vertrauen können

Sie kennen die oft unverschämten Kosten für Überweisungen ins Ausland wahrscheinlich nur zu gut. Nachdem sie 2013 selbst mit dieser Frustration konfrontiert waren, starteten die Monito-Gründer François, Laurent und Pascal eine Geldtransfer-Suchmaschine, um die besten Geldtransferdienste auf der ganzen Welt zu vergleichen.

Heute vertrauen rund 8 Millionen Menschen jedes Jahr auf die preisgekrönten Vergleiche, Bewertungen und Leitfäden von Monito. Unsere Empfehlungen werden durch Millionen von Preisdatenpunkten und Dutzende von Expertentests gestützt - so können Sie beruhigt die beste Entscheidung treffen.

Erfahren Sie mehr über Monito
  • Über 15 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt vertrauen Monito.

  • Die Experten von Monito verbringen zahlreiche Stunden mit dem Testen und Vergleichen von Geldtransfer-Dienstleistern.

  • Partnerprovisionen beeinflussen niemals unsere Unabhängigkeit

Monito.com

Impressum
Global Impact Finance Ltd
Avenue de Montchoisi 35
1006 Lausanne
Schweiz

Informationen zu unseren Kooperationen
Statt mit Werbebannern und Paywalls verdient Monito Geld durch Affiliate-Links zu einigen Unternehmen, die wir auf unserer Website vorstellen. Obwohl wir immer nach neuen und interessanten Optionen suchen, können wir nicht jeden Anbieter berücksichtigen. Unser umfangreiches Angebot an vertrauenswürdigen Affiliate-Partnern ermöglicht es uns, detaillierte, unvoreingenommene und lösungsorientierte Empfehlungen für alle Arten von Verbraucherfragen und -problemen zu geben. Auf diese Weise können wir unsere Nutzer mit den passenden Anbietern für ihre Bedürfnisse zusammenbringen und dabei ehrlichen Anbietern helfen, neue Kunden zu gewinnen. - ein Gewinn für alle Beteiligten. Auch wenn wir für einige Links auf Monito eine Provision erhalten, hat dies keinen Einfluss auf die Unabhängigkeit und Integrität unserer Meinungen, Empfehlungen und Bewertungen.