Über uns

Monito ist eine Vergleichswebsite für internationale Geldtransfer-Services. Wir vergleichen und überprüfen mehr als 450 Geldtransfer-Anbieter, um Ihnen dabei zu helfen, die beste Option für jeden Ihrer internationalen Transfers zu finden.

Wir haben vertragliche Vereinbarungen mit Geldtransfer-Anbietern, die es uns erlauben, unsere Arbeit zu finanzieren. Dies gewährleistet auch, dass alle Informationen, die wir zur Verfügung stellen, immer so genau und transparent wie möglich sind.

Wechselkurswarnungen

Der Markt ändert sich ständig, die Wechselkurse steigen und fallen und die Anbieter passen ihre Preise ständig an. Nutzen Sie unsere intelligenten Alarme, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Geld mit WorldRemit schicken

Wie können Sie WorldRemit nutzen, um Geld ins Ausland zu schicken? Ist deren Service verlässlich? Können Sie WorldRemit Ihr Geld anvertrauen? Wie gut sind deren Gebühren und Wechselkurse?

    WorldRemit Bericht von Monito

    Zuletzt aktualisiertDezember 2017
    Written byLaurent Oberholzer

    WorldRemit ist ein Online-Geldtransferservice, der es Menschen weltweit ermöglicht, Geld an ihre Freunde und Familie im Ausland zu versenden. Das Unternehmen wurde 2010 vom somalischen Migranten Ismail Ahmed gegründet, während er an der Universität in London studierte und zum ersten Mal die Möglichkeit erkannte, Geldtransfers günstiger zu machen und die Praxis dabei zu verbessern.

    Jetzt, im Jahr 2018, ermöglicht es der Service von WorldRemit Absendern in 50 Ländern, Geld in 150 Länder in aller Welt zu senden. Abhängig von der Länderkombination können Kunden Geld an Bankkonten senden, als Bargeld an lokale Bargeldauszahlungsbüros, an mobile Geldbörsen (was die finanzielle Einbeziehung der Menschen begünstigt, die Kein Bankkonto haben), oder als Airtime-Aufladung (eine beliebte Option für Migranten, um mit ihren Freunden und der Familie zuhause in Verbindung zu bleiben). Tatsächlich wird ein Drittel der Geldtransfers über WorldRemit auf Smartphones empfangen und das Unternehmen nimmt für sich in Anspruch, jetzt der weltweit führende Versender von Geldanweisungen an mobile Geldbörsen zu sein.

    Die Einzahlungsmethoden sind auch höchst variabel, sie umfassen (abhängig vom Land) Banküberweisungen, Debit- und Kreditkarten, SOFORT, Apple und Android Pay, Poli, Interac, ACH und Trustly. Innerhalb der USA bietet WorldRemit in allen 50 Bundesstaaten seinen Geldtransferservice an und laut TechCrunch "zielen Sie aktuell darauf ab, weiter in Asien zu expandieren." (TechCrunch)

    WorldRemit ist eine kostengünstige Alternative zu traditionellen Geldtransferservices und die Tatsache, dass Sie mittels der WorldRemit-Webseite oder der mobilen App jederzeit und überall hin Geld transferieren können, macht es zu einem äußerst bequemen Service. Man muss nicht zu einem Büro gehen, sich dort in die Schlange stellen und warten. Alles geschieht online, was bedeutet, dass die Gebühren von WorldRemit erschwinglicher sind als die vieler Mitbewerber und ihre Kunden so Geld sparen.

    Sie bieten auch eine durchwegs positive Nutzererfahrung, von erschwinglichen, transparenten Kosten bis hin zu gut platzierten Informationen über die Sicherheit ihrer Webseite, wie in unserer Nutzererfahrungsanalyse darüber, was Erstnutzer von WorldRemit halten, bewiesen wird. Die Nutzererfahrungsanalyse hat auch gezeigt, dass einige Kunden von manchen unklaren Wortwahlen in bestimmten Bereichen der Webseite verwirrt waren. Der Hauptaspekt war jedoch, dass die meisten Nutzer trotzdem willens waren, die Eigenheiten von WorldRemit herauszufinden und dann weitermachen und sofort Geld transferieren konnten.

    WordRemit ist durchgängig eine exzellente Wahl für Geldtransfers, aber wie bei vielen Anbietern sind manche Routen sehr wettbewerbsorientiert. Der WorldRemit-Wechselkurs nach Nigeria ist besonders gut für verschiedene Transfer-Kombinationen, inklusive dem Senden aus den USA und Großbritannien nach Nigeria. Sie bieten auch tolle Kurse für das Senden von Geld aus den USA nach Mexiko per Banküberweisung oder Bargeldauszahlungsbüros, mit der Option, Bargeld bei Banken zu erhalten, einschließlich der Banco Azteca, BBVA Bancomer, Bancoppel, Telecomm Telegrafos und Pagos Intermex. Die monatlichen Transfers des Unternehmens nach Pakistan sind alleine im Jahr 2017 auch um mehr als 120% gestiegen und sie bieten eine große Auswahl an Bargeldauszahlungsbüros im Land an, einschließlich 645 Filialen der Bank Al Habib. Weitere konkurrenzfähige Routen beinhalten das Senden von US-Dollars an Banken in Kolumbien, das Versenden von Geld aus den USA an Bankkonten in Chile oder zur Bargeldabholung in Chile und das Versenden von Geld an ein Bargeldauszahlungsbüro in Marokko von den USA und Großbritannien aus.

    WorldRemit

    Was uns an WorldRemit gefällt

    • Eine große und wachsende Zahl an Auszahlungsländern und -netzwerken

    • Eine hoch bewertete mobile App (zum Senden und Empfangen von Geld)

    • Low-Cost-Alternative zu den Geldtransferunternehemn auf den Haupteinkaufsstraßen bei Geldanweisungen

    Was uns an WorldRemit nicht gefällt

    • Nicht immer der günstigste Anbieter für den Transfer hoher Beträge oder zu Bankkonten

    Wie funktioniert WorldRemit

    Ein Konto eröffnen

    Besuchen Sie die WorldRemit-Webseite und eröffnen Sie ein kostenloses Konto

    Geben Sie die Details Ihres Empfängers ein

    Teilen Sie WorldRemit mit, wohin und an wen Sie Geld schicken müssen.

    Richten Sie Ihren Transfer bei WorldRemit ein

    Geben Sie ein, wie viel Geld Sie schicken möchten und wie Sie für den Transfer zahlen wollen.

    Zahlen Sie für Ihren Transfer

    Zahlen Sie Ihren Transfer durch eine Überweisung bei Ihrer örtlichen Bank oder per Debit- oder Kreditkarte

    Lassen Sie den Rest von WorldRemit erledigen

    WorldRemit wechselt Ihr Gled in die Währung des Empfängers um und schickt es an diesen über die gewählte Auszahlungsoption.

    Gebühren & Wechselkurse

    Transfergebühren

    Die Gebühren von WorldRemit hängen ab vom Betrag, der Auszahlungsmethode und von wo aus Sie das Geld schicken. Zum Beispiel sind die Gebühren für Bargeldabholung normalerweise höher als für eine Bankeinlage. Während die Transfergebühren von WorldRemit gewöhnlich niedrig sind, variieren diese in manchen Fällen, abhängig vom Betrag, den Sie senden. g

    Wechselkurs

    Die Wechselkurse von WorldRemit hängen von der Auszahlungsmethode ab, die Sie wählen. Sie werden im Voraus festgeschrieben, sodass Sie genau wissen, wieviel Geld bei Ihrem Empfänger ankommt.

    Andere Gebühren

    WorldRemit berechnet keinerlei andere Gebühren. Wenn Sie jedoch per Kreditkarte zahlen, sollten Sie sich bewusst sein, dass Ihr Kartenprovider Ihnen möglicherweise eine Barvorschussgebühr berechnet. Am besten klären Sie das direkt mit Ihrem Kartenprovider, um alle unliebsamen Überraschungen zu vermeiden. Beachten Sie außerdem, dass, wenn Sie eine Airtime-Aufladung schicken, manche Länder Steuern berechnen, die dann den Airtime-Betrag, den Ihr Empfänger erhält, reduzieren. Wenn dies der Fall ist, warnt WorldRemit Sie, bevor Sie Ihren Transfer abschließen.

    Vertrauenswürdigkeit & Sicherheit

    • WorldRemit hat seinen Hauptsitz in London, GB, wo es für die Zurverfügungstellung von Zahlungsleistungen autorisiert und reguliert ist durch die Financial Conduct Autority (FCA). Dadurch unterliegt WorldRemit strengen Vorschriften zum Schutz seiner Kunden gegen Betrug und der Absicherung für den Fall, dass das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten gerät. Dies erfordert vom Unternehmen, ausreichende Kapitalbeträge zu halten, um finanzielle Stabilität zu gewährleisten, sowie interne Prozeduren zum Risikomanagement. Ebenso operieren Sie in den USA und sind dort reguliert (in allen 50 Staaten), sowie in Australien und Kanada.
    • Seit dem Jahr 2018 verarbeitet WorldRemit 1 Million Transaktionen pro Monat. Sie hatten 2017 £61 Millionen Umsatz, gegenüber £41 Millionen im Jahr 2016. Sie haben ungefähr 3 Millionen Nutzer weltweit. Alle Verbindungen mit WorldRemit über ihre Webseite und mobile App sind abgesichert durch 256-bit SSL Verschlüsselung mit einer 2048-bit Signatur.
    • Das Unternehmen ist kapitalkräftig. Sie haben 220 Millionen USD Kapital beschafft von renommierten Investoren wie Accel Partners (Investoren bei Slack, Facebook, Dropbox und Spotify), Technology Crossover Ventures/TCV (Investoren bei Airbnb und Netflix) und Leap Frog Investments.
    • WorldRemit beschäftigt ungefähr 700 Leute in seinen sechs Büros in GB, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Japan und es gibt Pläne, weitere Büros, einschließlich eines neuen Büros auf den Philippinen zu eröffnen. Den Erfahrungsberichten der WorldRemit-Beschäftigten auf Glassdoor zufolge sind die Leute, die bei WorldRemit arbeiten, "sehr leidenschaftliche", "smarte" und "talentierte" Menschen, denen die "Mission von WorldRemit wirklich am Herzen liegt" und sie habendiverse Backgrounds. Das Büro ist wundervoll und das Unternehmen "setzt einen sehr hohen Eintrittsstandard" und "zerfetzt eine Branche, die ihren Kunden zu viel berechnet".
    • Ist WorldRemit also sicher? Wir würden ohne zu zögern sagen, dass WorldRemit völlig vertrauenswürdig ist und einer der sichersten Zahlungsdienstleister ist, die es gibt.

    Authorised by the UK Financial Conduct Authority (FCA) 
    Firm Reference : 574642

    Kundenzufriedenheit

    WorldRemit erhält durchgängig exzellente Kundenerfahrungsberichte auf Trustpilot, mit einer durchschnittliche Bewertung von 9,3 von 10 Sternen Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was WorldRemit-Kunden zu sagen haben:

    Positiv

    • Der bei weitem von den Kunden gemochte Aspekt der Services von WorldRemit ist, wie schnell ein Transfer durchgeführt werden kann und wie schnell das Geld geliefert wird
    • Die Bequemlichkeit und die Benutzerfreundlichkeit des Services von WorldRemit wird immer wieder gelobt
    • Die Kunden finden, dass die Gebühren und Wechselkurse von WorldRemit viel besser als die seiner Mitbewerber sind
    • Die Kunden sind der Meinung, dass WorldRemit vertrauenswürdig ist

    Negativ

    • In manchen Einzelfällen wurden die Transfers einiger Kunden aus Gründen, die nicht immer in der Hand von WorldRemit lagen, verzögert ausgeführt

    • Mobile Apps von WorldRemit

      WorldRemit ist ein Mobile-First-Unternehmen zum Senden und Empfangen von Geld. Die in London ansässige Firma berichtet, dass mehr als ein Drittel ihrer weltweiten Transfers und die Hälfte seiner Transfers nach Afrika zu mobilen Geldservices gehen, und sie wurde "WhatsApp des Geldes" genannt. Die Apps von WorldRemit, sowohl für iOS, wie auch für Android erhältlich, bieten einen einfachen und sehr bequemen Weg, Geld mit WorldRemit zu verschicken - von überall aus und zu jeder Zeit. Mit der mobilen App von WorldRemit können Sie den Wechselkurs und die Gebühren von WorldRemit prüfen, Ihre Transfers einrichten und nachverfolgen und Ihre Empfänger verwalten. Die mobilen Apps werden gut bewertet: 4,5/5 im Google Play Store und 4,7/5 im Apple App Store.


    Auszahlungsmethoden beim Verschicken von Geld mit WorldRemit

    Bankeinlage

    Wenn Sie diese Auszahlungsmethode wählen, wird Ihr Geld dem Bankkonto Ihres Empfängers gutgeschrieben. Dieser kann dann das Geld in bar abheben, es zum Bezahlen nutzen oder eine Banküberweisung tätigen.

    Bargeldabholung

    Bei dieser Auszahlungsmethode ist das Geld, welches Sie senden, zur Abholung in bar bei einem örtlichen Büro eines Transferpartners von WorldRemit verfügbar.

    Mobiles Geld

    Dies erlaubt Ihnen, Geld an ein mobiles Geldkonto (auch als mobile Geldbörse bekannt) zu senden, wie etwa Vodafone M-PESA, MTN Mobile Money, Airtel, Globe Cash, Tigo usw. Auf diese Art steht das Geld Ihrem Empfänger überall und jederzeit zur Verfügung.

    Airtime-Aufladung

    Sie können auch auswählen, das Airtime-Guthaben Ihres Empfängers aufzuladen, welches dieser dann zum Telefonieren oder VErschicken von SMS nutzen kann.

     

    Die Geschichte hinter WorldRemit

    WorldRemit wurde 2010 von Ismail Ahmed, einem somalischen Migranten, der in Großbritannien in den frühen 1990ern ankam, um an der Universität Wirtschaft zu studieren. Er schickte regelmäßig Geld an seine Familie in Somaliland, was ihn bei den High-Street-Banken über 10% Gebühren kostete und wofür er quer durch die Stadt zur nächsten Agentur fahren musste.

    Ismail arbeitete später bei der UN im Bereich der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, wo er die Herausforderungen entdeckte, die sich Unternehmen stellten, um dem Geldwäschegesetz (GwG) zu entsprechen und die Richtlinien zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung einzuhalten. Er begann, sich Gedanken darüber zu machen, wie Geldtransfers effizienter gemacht werden können und entschied sich, WorldRemit zu schaffen und den Hauptsitz nach London zu legen. Ismail war überzeugt, dass Technologie die Art, wie Geld international versandt wurde, verbessern, die Kosten senken und die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen optimieren könnte.

    Das Unternehmen hatte sehr schnell großen Erfolg und wächst bis zum heutigen Tag beständig schnell weiter. Ismail wurde 2016 mit dem EY Unternehmer des Jahres-Preis ausgezeichnet, für seine Leistungen, für "die Überwindung des Elends" und für das "Erreichen von globaler Bedeutung und Erfolg".


    Vergleichen Sie WorldRemit mit mehr als 300 anderen Anbietern

    Geld senden aus
    Grossbritannien
    Geld empfangen in
    Select a country
    Wieviel
    Nach