Über uns

Monito ist eine Vergleichswebsite für internationale Geldtransfer-Services. Wir vergleichen und überprüfen mehr als 450 Geldtransfer-Anbieter, um Ihnen dabei zu helfen, die beste Option für jeden Ihrer internationalen Transfers zu finden.

Wir haben vertragliche Vereinbarungen mit Geldtransfer-Anbietern, die es uns erlauben, unsere Arbeit zu finanzieren. Dies gewährleistet auch, dass alle Informationen, die wir zur Verfügung stellen, immer so genau und transparent wie möglich sind.

Wechselkurswarnungen

Der Markt ändert sich ständig, die Wechselkurse steigen und fallen und die Anbieter passen ihre Preise ständig an. Nutzen Sie unsere intelligenten Alarme, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Western Union gegen MoneyGram

Western Union gegen MoneyGram . Was ist die Lösung für Sie und Ihre Geldtransferbedürfnisse? Welche Option sollten Sie wählen, wenn Sie Geld international versenden oder empfangen müssen? Sehen Sie sich unseren Vergleich der Pros und Kontras eines jeden Überweisungsservices an.

    Unsere Empfehlung: Western Union ist ein besseres Angebot

    Western Union ist eines der bekanntesten und größten weltweit agierenden Geldtransfer-Unternehmen der Branche und am besten bekannt für seine Bareinzahlungs- und Barauszahlungsoptionen. Sie haben mehr als 550.000 Agenturen in 200 Ländern und Gebieten weltweit. Sie bieten auch Online-Geldtransfers an.

    MoneyGram ist das zweitgrößte Geldtransferunternehmen (Western Union hält Position eins). Sie ermöglichen es den Kunden, in mehr als 350.000 Agenturen in 200 Ländern und Gebieten weltweit Bargeld zu verschicken und zu empfangen.

    Beide Geldtransferunternehmen sind eine exzellente Wahl, aber generell ist Western Union die bessere Option, weil sie wettbewerbsfähigere Preise haben, einfacher zu nutzen sind, mehr Standorte besitzen und in Bezug auf die Kundenzufriedenheit und Kundenerfahrung besser bewertet werden.

    Western Union GEGEN MoneyGram

    Western Union gewinnt den Vergleich mit einem Ergebnis von 7.1/10 gegen 3.5/10 für MoneyGram.

    Winner

    Was uns an Western Union gefällt

    • Ein riesiges, weltweites Netz von Agentur-Niederlassungen (mehr als 550.000), in denen Bargeld abgeholt werden kann, sowie die Fähigkeit zum Geldversand und -empfang in mehr als 200 Ländern.

    • Geld kann über verschiedene Kanäle versandt werden, einschließlich über Western Union - Agenturen, über die Webseite, per mobiler App oder per Telefon

    • Eine große Vielfalt von Service-Angeboten für Privat- und Geschäftskunden

    Was uns an Western Union nicht gefällt

    • Überweisungen in bestimmte Länder oder Senden von Geld von Agenturen aus kann teuer sein

    • Nicht alle Kanäle sind in jedem Land verfügbar.

    • Die Gebührenspannen bei den Wechselkursen sind nicht leicht erkennbar.

    Monito-Score 3.5/10

    Schlecht

    Was uns an MoneyGram gefällt

    • Großes Netzwerk von Handelsstandorten auf der ganzen Welt, sodass Bargeld in 200 Ländern versendet und empfangen werden kann

    • Flexibel: Geldüberweisungen können in bar, aber auch auf Bankkonten und auf mobilen Wallets entgegengenommen werden

    • Die meisten Transaktionen werden augenblicklich ausgeführt, was MoneyGram zu einer guten Wahl für dringliche Überweisungen macht.

    Was uns an MoneyGram nicht gefällt

    • Außerhalb der USA und Kanada können Sie nur mit einer Debit- oder Kreditkarte oder bar an einem Handelsstandort bezahlen.

    • Im Durchschnitt teurer als spezialisierte Onlineanbieter

    • Sehr variable Gebühren

    Eine detaillierte Aufstellung unseres Vergleiches zwischen Western Union & MoneyGram

    Western Union
    MoneyGram
    Gebühren & Wechselkurse
    6.6
    6.6
    1.2
    1.2

    Mit einem Ergebnis von 6.6/10 hat Western Union wettbewerbsfähigere Preise als MoneyGram.

    Einfachheit der Nutzung
    5.8
    5.8
    2.8
    2.8

    Western Union erzielte ein besseres Ergebnis (5.8/10) als MoneyGram bei unserer Überprüfung der Benutzerfreundlichkeit.

    Vertrauenswürdigkeit & Sicherheit
    8.5
    8.5
    6.3
    6.3

    Western Union erzeilt 8.5/10 gegenüber 6.3/10 für MoneyGram für unsere Vertrauenswürdigkeits- und Sicherheitskriterien.

    Service & Deckung
    9.5
    9.5
    9.0
    9.0

    MoneyGrams Abdeckung und Vielfalt der Dienstleistungen ist nicht so gut wie die von Western Union, die ein Ergenis von 9.5/10 erzielen.

    Kundenzufriedenheit
    7.6
    7.6
    0.3
    0.3

    Western Union hat eine höhere Anzahl positiver Kundenbewertungen als MoneyGram.

    Kundenunterstützung
    6.5
    6.5
    7.0
    7.0

    Wir bewerteten den Kundendienst von MoneyGram mit 7/10, besser als die Bewertung von Western Unions 6.5/10.

    Transparenz
    5.0
    5.0
    3.3
    3.3

    Western Union gewinnt den „Transparenz“-Vergleich mit einem Ergebnis von 5/10.

    Wie Western Union & MoneyGram Dienste, Gebühren & Wechselkurse im Vergleich abschneiden

    Wie Western Union funktioniert:

    Die Kunden von Western Union haben die Möglichkeit, Geld in bar zu schicken und zu empfangen, die Gelder auf einem Bankkonto zu empfangen, in einem mobilen Wallet oder auf einer Prepaid-Karte. Sie können immer mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte zahlen und von manchen Orten aus können Sie Geld von Ihrem Bankkonto per lokaler Überweisung schicken, indem Sie ein Online-Zahlungssystem nutzen (wie SOFORT, Trustly oder iDEAL). Western Union bietet außerdem eine Mobil-App online an. Sie bieten auch Rechnungsbegleichung, ebenso wie Geldtransfers an.

    Wie MoneyGram funktioniert:

    Mit MoneyGram können Sie Geld online in mehr als 20 Länder versenden auf MoneyGram.com oder mittels der MoneyGram-App (erhältlich für Android und iOS). In einigen Ländern können Sie Geld an ein Bankkonto senden, an ein mobiles Wallet, eine Prepaid-Karte oder es bar liefern lassen, und zwar von Ihrer Debit-, Kreditkarte oder von Ihrem Bankkonto aus (nur in den USA, in Kanada via Interac online). Generell ist die Benutzererfahrung bei MoneyGram auch nicht besonders positiv, eine Realität, die wir auch in unserem Bericht Benutzerefahrungen beim Online-Versand von Geldern geprüft haben.

    Gebühren

    Die Gebühren bei Western Union variieren - sie hängen davon ab, wieviel Geld Sie schicken, die Länder, von denen aus und wohin Sie es schicken und von den Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden, die Sie wählen. Die Zahlung der Überweisung per Kredit- oder Debitkarte und der Erhalt des Geldes in bar ist manchmal die teuerste Mischung. Insgesamt fallen bei Abholung des Geldes in Agenturen gewöhnlich höhere Gebühren an, als wenn Sie das Geld online überweisen.

    Die Gebühren von MoneyGram variieren auch sehr stark, je nach dem gesendeten Betrag, den Ländern, von wo aus und wohin das Geld geschickt wird und auch den Zahlungs- und Empfangsmethoden. Die niedrigsten Gebühren fallen an, wenn Sie Geld online mit MoneyGram schicken und per Banküberweisung (nur verfügbar in den USA und Kanada) zahlen. Wenn Sie Geld auf ein Bankkonto überweisen, ist das gewöhnlich billiger, als wenn Sie es zur Barabholung versenden. Die Gebühren in den Agenturen können auch variieren, je nach gewähltem Standort.

    Wechselkurse

    Western Union nimmt ein Marge zwischen dem Umtauschkurs, den sie ihren Kunden anbieten und dem normalen, durchschnittlichen Umtauschkurs am Markt. Während unserer Tests haben wir herausgefunden, dass Western Union bis zu 20% seines Gewinns durch die Wechselkurs-Margen macht, obwohl dies nicht üblich ist. Beachten Sie, dass die Wechselkurse abhängig von den Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden variieren. Die Wechselkurse sind manchmal günstiger, wenn Sie höhere Beträge senden.

    MoneyGram berechnet eine Marge auf den Wechselkurs. Mit anderen Worten, der den MoneyGram-Kunden angebotene Wechselkurs ist nicht so günstig wie der Durchschnittswechselkurs am Markt, und MoneyGram profitiert von dieser Differenz (gewöhnlich zahlen Sie einige Prozentpunkte des Betrages, den Sie versenden). Der Betrag, den Sie über den normalen, durchschnittlichen Wechselkurs am Markt hinaus bezahlen, kann gelegentlich 5% überschreiten, was im Vergleich mit anderen Überweisungsanbietern ziemlich viel ist.

    Wichtigste Schlussfolgerungen:

    • Wenn es um die Gebühren geht, schwankt Western Union je nach Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden und Länderkombination so stark, dass es manchmal sein kann, dass die Gebühren für einen Transfer niedriger sind als bei MoneyGram.
    • In Bezug auf die gesamten Wechselkurse ist Western Union generell besser. Punkt.
    • Western Union schneidet auch besser ab, wenn es darum geht, wie einfach deren Dienste zu nutzen sind und wie zufrieden die Kunden mit den Leistungen sind.

    „Western Union bietet gewöhnlich bessere Wechselkurse und definitiv eine bessere Benutzererfahrung“

    Verwandte Erfahrungsberichte über Anbieter