Die comdirect hat einen Hauptsitz in der Nähe von Hamburg.

Auslandsüberweisung mit der comdirect: Dauer, Kosten und Alternativen

Jul 5, 2021
Informationen zu unseren Kooperationen

Die comdirect ist nach der ING-DiBa und der DKB die drittgrößte Direktbank Deutschlands. Den Kunden der Bank steht also kein Filialnetz zur Verfügung. Dies kann ein großer Vorteil sein, denn durch den Verzicht auf Filialen und Bankmitarbeiter entstehen Kostenersparnisse, die die comdirect an ihre Endkunden weitergeben kann.

Wenn Sie als comdirect-Kunde Auslandsüberweisungen tätigen, kann dies allerdings sehr teuer werden. Denn für Überweisungen außerhalb des SEPA-Raums berechnet die Bank nicht nur hohe Gebühren, sondern auch einen schlechten Wechselkurs. Auch beim Karteneinsatz, also dem Geld abheben und Zahlen im Ausland gibt es einige Aspekte zu beachten, die Sie sonst viel Geld kosten können.

Wir geben Ihnen in diesem Ratgeber einen genauen Überblick über die Kosten für Auslandsüberweisungen bei der comdirect und stellen Ihnen einige Alternativen vor. Außerdem erklären wir Ihnen, welche Gebühren Sie beim Geld abheben und Zahlen im Ausland erwarten können.

INFO: Da die comdirect Anfang 2020 von der Commerzbank übernommen wurde, können Sie auch mit weiteren Preisanstiegen rechnen. Denn obwohl die Marke comdirect weiter bestehen wird, plant die Commerzbank in den nächsten Jahren eine Zusammenführung des Bankengeschäfts und somit vermutlich auch Angleichungen an die bereits bestehenden Gebühren. Diese finden Sie hier.

Sie interessieren sich für die Produkte der comdirect? Hier erfahren Sie mehr:

warning icon

Monitos Empfehlung

Verzichten Sie auf Auslandsüberweisungen mit der comdirect und nutzen Sie stattdessen einen günstigen Geldtransfer-Dienstleister wie Wise oder Azimo. Den günstigsten Anbieter für Ihren nächsten Geldtransfer finden Sie in der Monito-Suchmaschine!

Finden Sie günstige Alternativen zur Auslandsüberweisung mit der comdirect! 💸💱

Wie hoch sind die Kosten einer Auslandsüberweisung bei der comdirect?

Bei der comdirect hängen die Gebühren für Auslandsüberweisungen von verschiedenen Faktoren ab. Während SEPA-Überweisungen in unsere Nachbarländer in der Regel kostenfrei sind, kosten Geld-Transfers in Drittländer sehr viel Geld.

Für die Kunden der Bank macht es also eigentlich keinen Unterschied, ob sie Geld innerhalb Deutschlands oder von Deutschland nach Österreich, bzw. ein anderes SEPA-Land überweisen. Werden die Zahlungen als SEPA-Überweisung durchgeführt und nicht per FAX oder Telefon angewiesen, kosten diese keine zusätzlichen Gebühren.

Deutlich komplexer wird die Gebührenstruktur allerdings für Transfers in Drittländer, die mit einer Währungsumrechnung verbunden sind.

Gebühren für Auslandsüberweisungen mit der comdirect

Beleglose Überweisung

Beleghafte oder telefonische Überweisung (Fax, Brief, Telefon)

Gebühren

Ab 20,40 € (Grundgebühr 12,50 € (oder 0,15%) + 7,90 € (oder 0,15 %))

Ab 25,30 € (Grundgebühr 12,50 € (oder 0,15%) + Gebühren der Empfängerbank und Zwischenbanken + 4,90€ Aufwandspauschale)

Wechselkurs

Euro = 1,1847 USD (≈ 1,6% schlechter als der Marktmittelkurs)

Euro = 1,1847 USD (≈ 1,6% schlechter als der Marktmittelkurs)

Gesamtkosten für einen Transfer über 2500 Euro in die USA

≈ 57,59 € + Gebühren der Empfängerbanken

≈ 62,49 € + Gebühren der Empfängerbanken

Daten ermittelt am 05.07.2021 / Entgeltregelung: OUR

Jetzt günstigere Alternativen finden! 💸💱

Bei der Ermittlung der Gebühren haben wir uns auf das Preis-Leistungs-Verzeichnis der comdirect und die Entgeltregelung OUR bezogen. Zusätzliche Kosten, die für den Zahlungsempfänger anfallen, müssen also grundsätzlich nicht hinzugerechnet werden. Allerdings werden unerwartete Kosten sehr wahrscheinlich an Sie weitergeleitet, wenn diese die bezahlte Pauschale übersteigen.

Wie setzen sich die Gebühren für Auslandsüberweisungen zusammen?

Die Gebührenstruktur ist bei der comdirect im Vergleich zu anderen Banken recht unkompliziert. Insgesamt können Sie drei Kostenpositionen erwarten, aus welchen sich die Endkosten zusammensetzen:

1. Grundgebühren

Als Grundgebühr für Auslandsüberweisungen berechnet die comdirect mindestens 12,50€ oder 0,15% des Überweisungsbetrag. Das wirkt auf den ersten Blick vielleicht attraktiv und günstig, allerdings kommen da noch 7,90 € als Fremdgebührenpauschale hinzu. Für gewöhnlich verlangen nämlich auch die zahlungsempfangenden Banken und eventuelle Zwischenbanken eine Gebühr. Wie hoch diese genau ausfällt, lässt sich nur in einer persönlichen Anfrage klären.

2. Wechselkursaufschläge

Bei vielen Banken macht der Wechselkurs einen Großteil der Endgebühren aus. Die comdirect ist hier allerdings relativ fair und berechnet zumindest für die meisten Währungen Aufschläge von unter 0,5%. Aber auch 0,5% können sich bei höheren Überweisungssummen leicht summieren. Für Umrechnungen in exotische Währungen fallen Aufschläge von bis zu 1,5% an.

INFO: Wenn Sie ein Fremdwährungskonto bei der comdirect haben, dann können Sie Ihre Auslandsüberweisung in vielen Fällen ohne Währungsumrechnung durchführen. Allerdings gibt es auch dabei einige Gebührenfallen, die Sie viel Geld kosten können. Vergleichen Sie Ihr comdirect-Fremdwährungskonto lieber noch mit anderen Alternativen.

3. Zuschläge

Ähnlich wie bei den meisten anderen Banken, können auch bei der comdirect einige Sonderleistungen gebucht werden. Diese sind vergleichsweise teuer und erhöhen die Kosten einer Auslandsüberweisung noch einmal deutlich.

Mehr über die Gebührenstruktur von Auslandsüberweisungen erfahren Sie hier.

Zu den verfügbaren Sonderleistungen gehören:

Beleghafte Überweisung (Brief, Fax)

Telefonische Überweisung

Scheckeinzahlung in Fremdwährung

Avis per Fax

4,90 €

4,90 €

14,90 € (min. 0,15%)

14,90 €

Daten ermittelt am 05.07.2021

Was sind Entgeltregelungen und welche werden angeboten?

Bei Auslandsüberweisungen lägt der Zahler im Voraus fest, wer für die Kosten aufkommen muss.

Dafür kann man bei der comdirect und nahezu allen anderen Banken aus drei Entgeltregelungen wählen:

  • OUR: Die Kosten werden vom Zahler getragen
  • SHARE: Der Zahler und der Zahlungsempfänger teilen sich die Kosten der Überweisung.
  • BEN: Der Zahlungsempfänger kommt für alle Kosten auf.

Welche Gebührenstruktur am besten ist, hängt immer von dem geplanten Verwendungszweck ab. Möchten Sie beispielsweise, dass der Empfänger einen bestimmten Geldbetrag erhält, sollten sie eine OUR-Überweisung ausführen. Bei den anderen Entgeltregelungen sind die Gebühren oft variabel, sodass eventuell zu wenig oder zu viel Geld beim Empfänger ankommt.

INFO: Falls Sie eine Auslandsüberweisung mit der comdirect planen, sollten Sie sich im Voraus über die Gebühren fremder Zahlungsinstitute informieren. Diese hängen oft von dem Zielland, der Zielwährung, dem Überweisungsbetrag und der Entgeltregelung ab.

Gebührentabelle für Auslandsüberweisungen mit der comdirect

Auslandsüberweisungen mit der comdirect bringen hohe Kosten mit sich. Die Wechselkurse haben daran einen entscheidenen Anteil. Es lässt sich also schlecht vorhersagen, wie hoch die Gesamtkosten letztendlich ausfallen.

In unserer Gebührentabelle erhalten Sie einen Überblick der Gesamtkosten für eine 1000 € Überweisung mit der comdirect in die beliebtesten Länder. Wichtig: Die Wechselkursmargen können variieren und zusätzliche Kosten verursachen. Überprüfen Sie daher im Voraus die aktuellen Devisenkurse der comdirect.

Türkei

Polen

Kanada

Schweiz

Großbritannien

Österreich

Gesamtgebühren

24,28 €

35,92 €

25,32 €

22,23 €

22,73 €

0,00 €

Davon Wechselkursaufschlag

3,88 €

15,52 €

4,92 €

1,83 €

2,33 €

0,00 €

Davon Grundgebühren

20,40 €

20,40 €

20,40 €

20,40 €

20,40 €

0,00 €

Daten ermittelt am 05.07.2021 / Entgeltregelung: OUR

Diese Angaben benötigen Sie für eine Auslandsüberweisung bei der comdirect: 

Welche Angaben Sie für eine Auslandsüberweisung benötigen, hängt davon ab, ob Sie eine SEPA-Überweisung oder eine Überweisung in ein Drittland tätigen.

Da SEPA-Überweisungen in Euro ausgeführt werden, muss der Zahlungsempfänger grundsätzlich die Möglichkeit haben, Geldbeträge in Euro zu empfangen. In Ländern wie der Schweiz oder Norwegen, die zwar dem SEPA-Raum angehören, jedoch eine andere Landeswährung haben, ist dies nicht immer der Fall.

SEPA-Überweisungen:

  • Name, Vorname des Zahlungsempfängers
  • IBAN des Zahlungsempfängers
  • Ihre eigene IBAN

Für SEPA-Überweisungen benötigen Sie nur wenige Daten. Es genügt, wenn Sie den vollständigen Namen des Zahlungsempfängers und dessen Bankverbindung angeben. Anschließend können Sie die Überweisung ganz normal in Ihrem Online-Banking unter dem Reiter „Überweisung“ ausführen.

Auslandsüberweisungen in Drittländer

Eine Auslandsüberweisung in ein Land außerhalb des SEPA-Raums können Sie bei der Comdirect auch relativ einfach online anweisen. Dazu wählen Sie in Ihrem Online-Banking unter dem Hauptreiter „Überweisung“ den Karteireiter „Ausland“ und tragen die erforderlichen Daten ein. Welche Angaben genau benötigt werden, hängt von dem jeweiligen Zielland ab.

Diese Daten werden in jedem Fall benötigt:

  • Name, Vorname des Zahlungsempfängers
  • Kontonummer des Empfängers (IBAN – falls vorhanden)
  • BIC, Swift Code, ABA Routing Number oder alternative Identifikationsnummer der Empfängerbank
  • Name der Empfängerbank (wird in der Regel automatisch ausgefüllt)
  • Zielland (wird ebenfalls oft automatisch ausgefüllt)
  • Bevorzugte Entgeltregelung
  • Angaben zur Währung (falls nicht Zielwährung des Landes)

Achten Sie besonders darauf, dass Sie die Kontonummer und die Identifikationsnummer der Zielbank korrekt eingeben. Wenn die Eingabemaske automatisch den Namen der Empfängerbank einträgt, ist dies ein gutes Zeichen, dass alle Eingaben korrekt sind. Da sich grenzüberschreitende Überweisungen in der Regel nicht so leicht zurückbuchen lassen, sollten Sie besser alle Eingaben mehrfach prüfen.

Wenn Sie Fragen zu den erforderlichen Angaben haben, können Sie die Kundenhotline der comdirect unter 04106 - 708 25 02 erreichen. Die Mitarbeiter dort sind erfahrungsgemäß relativ geduldig und helfen Ihnen bei Verständnisfragen.

Wie lange dauern Auslandsüberweisungen bei der comdirect?

Die comdirect und die meisten anderen Banken garantieren für SEPA-Überweisungen eine Dauer von maximal einem Werktag. Außerhalb des SEPA-Raums dauern Überweisungen dagegen deutlich länger.

Die genaue Dauer hängt von verschiedenen Faktoren ab und sollte daher vor der Überweisung direkt erfragt werden. Für eine Überweisung von Deutschland in die USA sollten Sie jedoch von mindestens vier Werktagen ausgehen.

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Auslandsüberweisungen bei der comdirect?

Genau wie bei den meisten anderen Banken, sind auch bei der comdirect Auslandsüberweisungen mit recht hohen Gebühren verbunden und vergleichsweise teuer. Jedoch gibt es für traditionsbewusste Kunden auch einige Vorteile, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Das gefällt uns:

  • Überweisungen können per Post, Fax oder Telefon angewiesen werden
  • Recht gute Kundenhotline

Das gefällt uns nicht:

  • Recht hohe Gebühren
  • Gebühren können nicht transparent dargestellt werden
  • Lange Überweisungsdauer
  • Auf Zwischenbanken angewiesen
  • Komplexes Preis-Leistungs-Verzeichnis

Welche Alternativen gibt es für Auslandsüberweisungen?

Die comdirect ist grundsätzlich eine zuverlässige Bank mit ansprechenden Leistungen. Allerdings ist es heutzutage so, dass die klassische Auslandsüberweisung durch das Angebot innovativer Transfer-Dienstleister, wie Wise, Azimo oder Currencyfair, nicht mehr wirklich zeitgemäß ist.

Denn diese Transfer-Dienstleister verzichten grundsätzlich auf Zwischenbanken und Wechselkursaufschläge. Damit sind sie deutlich günstiger, schneller und transparenter als das Auslandsüberweisungs-Angebot der comdirect.

Sie wollen wissen, wie viel Sie bei einem Transfer über 2500 € in die USA sparen können? Das verdeutlichen wir Ihnen in dieser Übersicht:

comdirect

currencyfair

Wise

Azimo

TransferGo

Dauer

1-5 Tage

2-5 Tage

1 Tag

2 Tage

Empfänger erhält

≈ 2937 USD

2964 USD 🥇

2960 USD

2958 USD

2950 USD

Zahlungsmöglichkeit

Banküberweisung vom Bankguthaben

Banküberweisung / Debitkarte

Banküberweisung / Direkte Banküberweisung / Debitkarte / Kreditkarte

Banküberweisung / Debitkarte / Kreditkarte

Debitkarte / Kreditkarte

Kostenüberblick

Auf Anfrage

Im Voraus / Mit Monito vergleichbar

Im Voraus / Mit Monito vergleichbar

Im Voraus / Mit Monito vergleichbar

Im Voraus / Mit Monito vergleichbar

comdirectcurrencyfairWiseAzimoTransferGo

Mit Transfer-Dienstleistern können Sie also gerade bei größeren Überweisungen viel Geld sparen und von mehr Transparenz profitieren. Die Monito-Suchmaschine hilft Ihnen den günstigsten Anbieter zu finden und bei Auslandsüberweisungen viel Geld und Nerven zu sparen.

Warum Sie Monito vertrauen können

Sie kennen die oft unverschämten Kosten für Überweisungen ins Ausland wahrscheinlich nur zu gut. Nachdem sie 2013 selbst mit dieser Frustration konfrontiert waren, starteten die Monito-Gründer François, Laurent und Pascal eine Geldtransfer-Suchmaschine, um die besten Geldtransferdienste auf der ganzen Welt zu vergleichen.

Heute vertrauen rund 8 Millionen Menschen jedes Jahr auf die preisgekrönten Vergleiche, Bewertungen und Leitfäden von Monito. Unsere Empfehlungen werden durch Millionen von Preisdatenpunkten und Dutzende von Expertentests gestützt - so können Sie beruhigt die beste Entscheidung treffen.

Erfahren Sie mehr über Monito
  • Über 15 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt vertrauen Monito.

  • Die Experten von Monito verbringen zahlreiche Stunden mit dem Testen und Vergleichen von Geldtransfer-Dienstleistern.

  • Partnerprovisionen beeinflussen niemals unsere Unabhängigkeit

Monito.com

Impressum
Global Impact Finance Ltd
Avenue de Montchoisi 35
1006 Lausanne
Schweiz

Informationen zu unseren Kooperationen
Statt mit Werbebannern und Paywalls verdient Monito Geld durch Affiliate-Links zu einigen Unternehmen, die wir auf unserer Website vorstellen. Obwohl wir immer nach neuen und interessanten Optionen suchen, können wir nicht jeden Anbieter berücksichtigen. Unser umfangreiches Angebot an vertrauenswürdigen Affiliate-Partnern ermöglicht es uns, detaillierte, unvoreingenommene und lösungsorientierte Empfehlungen für alle Arten von Verbraucherfragen und -problemen zu geben. Auf diese Weise können wir unsere Nutzer mit den passenden Anbietern für ihre Bedürfnisse zusammenbringen und dabei ehrlichen Anbietern helfen, neue Kunden zu gewinnen. - ein Gewinn für alle Beteiligten. Auch wenn wir für einige Links auf Monito eine Provision erhalten, hat dies keinen Einfluss auf die Unabhängigkeit und Integrität unserer Meinungen, Empfehlungen und Bewertungen.