Überweisung von einer Kreditkarte auf ein fremdes Bankkonto – So geht’s

Jul 16, 2021

Sie möchten Geld von Ihrer Kreditkarte auf ein fremdes Bankkonto überweisen? Wir erklären Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen und wie Sie bares Geld sparen.

Während Sie von Ihrer Kreditkarte problemlos auf das hinterlegte Referenzkonto überweisen können, ist eine Überweisung auf ein fremdes Bankkonto deutlich komplizierter. Relativ wenige Banken bieten diesen Service an.

Wir stellen Ihnen Optionen vor, die Sie als Kunde jeder Bank problemlos nutzen können, um Geld von Ihrer Kreditkarte auf ein Konto Ihrer Wahl zu überweisen. Das Beste dabei: Dies ist kostengünstig und Überweisungen kommen in Echtzeit an. Viel Spaß! 💸

info icon

Von der Kreditkarte auf fremde Bankkonten überweisen – So geht’s

  • Überweisungen von Kreditkarten werden von einigen Sparkassen und der Santander angeboten
  • Mit einem Transfer-Dienstleister können Sie von jeder beliebigen Kreditkarte Geld überweisen
  • Die beste Option für diese Art von Überweisungen bieten Paysend und Wise
  • Mit Paysend können Sie außerdem Geld auf fremde Kreditkarten überweisen
  • Auch Überweisungen mit Auszahlungen auf Kreditkarten sind mit Paysend möglich

Überweisung von der Kreditkarte auf ein Bankkonto – Wie geht das?

Eine Überweisung direkt von der Kreditkarte auf ein fremdes Konto ist für viele Kreditkartennutzer sehr praktisch. Schließlich kann man sonst fast überall damit bezahlen, warum sollen also Überweisungen nicht funktionieren?

Sparkassen, die Santander und einige andere Banken bieten diese Möglichkeit an. Das Referenzkonto der Kreditkarte ist dabei direkt an den Zahlungsverkehr angebunden. Es kann also Überweisungen tätigen und empfangen. Da nur wenige Banken dies anbieten, sollten Sie sich im Voraus ausgiebig informieren.

Falls Ihre Bank keine direkten Überweisungen vom Referenzkonto der Kreditkarte anbietet, gibt es trotzdem eine Möglichkeit. Sie können den Überweisungsbetrag mit wenigen Klicks auf Ihr Hauptkonto überweisen. Das funktioniert oft sogar sehr schnell. Anschließend können Sie Überweisungen an jeden beliebigen Zahlungsempfänger tätigen.

Direkte Überweisung von der Kreditkarte an fremde Bankkonten

Eine direkte Überweisung von jeder Kredit- oder Debitkarte ist mit einem Transfer-Dienstleister wie Wise oder Paysend problemlos möglich. Dort können Sie für geringe Gebühren Geld mit jeder Mastercard oder Visa einzahlen und es anschließend an ein beliebiges Bankkonto auszahlen lassen.

Richten Sie dazu einen Geldtransfer von Deutschland nach Deutschland auf Paysend.com oder Wise.com ein. Anschließend können Sie die Zahlungsmethode auswählen. Geben Sie dann einfach Ihre Kreditkartendaten und die Bankverbindung des Empfängerkontos ein. Danach klicken Sie auf „Zahlen“, um Ihren Geldtransfer zu beauftragen.

Bei Paysend kosten Überweisungen von Kreditkarten in derselben Währung 1,0 % des Gesamtbetrags, jedoch mindestens 1,50 €. Wise verlangt für denselben Service oft unter 0,50 %. Eine Kreditkarten-Überweisung in Höhe von 150 € kostet dort bspw. nur ca. 1,00 €.

Kreditkarten-Überweisungen mit einem Transfer-Dienstleister ins Ausland sind ebenfalls möglich und sehr günstig. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Geld auf eine Kreditkarte überweisen

Möchten Sie Geld auf Ihre eigene Kreditkarte überweisen, ist dies kinderleicht. Sie müssen lediglich eine Überweisung von Ihrem Hauptkonto auf das Referenzkonto Ihrer Kreditkarte tätigen. Auf die DKB-Kreditkarte und vielen andere moderne Kreditkarten, müssen Sie gar kein Geld überweisen. Ihr monatliches Saldo wird nämlich automatisch mit dem Guthaben Ihres Hauptkontos ausgeglichen.

Wenn Sie Geld auf eine fremde Kreditkarte überweisen möchten, können Sie in der Regel nicht Ihre Hausbank nutzen. Denn die meisten Banken ermöglichen Überweisungen auf das hinterlegte Referenzkonto ihrer Kreditkarten nur von dem festgelegten Hauptkonto.

Mit Paysend haben Sie jedoch die Möglichkeit, Geld auf sämtliche Mastercard-Kreditkarten zu überweisen. Dabei gehen Sie ähnlich vor, wie beim Überweisen von einer Kreditkarte. Sie müssen lediglich statt einer Bankverbindung eine Kreditkarte für die Auszahlung hinterlegen. Dann wird das Geld in Echtzeit gutgeschrieben!

Welche Vorteile bieten Überweisungen mit einer Kreditkarte?

Kreditkarten sind praktisch und finden sich in fast jedem Portemonnaie wieder. Da macht es nur Sinn, dass man sie auch für Überweisungen und Zahlungen nutzt. Empfängt man eine Überweisung mit der Kreditkarte, kann man sie direkt ausgeben. Das ist deutlich praktischer als Geld erst auf dem Hauptkonto zu empfangen und es dann selbst auf das Referenzkonto umzubuchen.

Aber auch ausgehende Überweisungen mit Kreditkarten bieten Vorteile. Falls es finanziell zum Monatsende mal eng werden sollte, kann man mit Kreditkarten-Überweisungen für Liquidität sorgen, ohne einen Dispositionskredit zu beanspruchen. Das ist deutlich günstiger und hilft die Zeit bis zum nächsten Gehalt zu überbücken.

Die Vorteile variieren natürlich von Nutzer zu Nutzer. Generell sind Überweisungen mit und zu einer Kreditkarte jedoch sehr praktisch und daher definitiv zu empfehlen.

Fazit: Was ist die beste Option für eine Kreditkarten-Überweisung?

Wir empfehlen Ihnen für Überweisungen von Ihrer Kreditkarte zu überprüfen, ob Ihre Bank diese Leistung anbietet. Falls dies nicht der Fall ist oder die Gebühren zu hoch sind, sollten Sie einen Transfer-Dienstleister wie Paysend oder Wise dafür nutzen. So überweisen Sie Geld kostengünstig direkt von Ihrer Kreditkarte.

Für Überweisungen auf andere Kreditkarten bietet Paysend den aktuell besten Service an. Da diese Leistung von den meisten Banken nicht angeboten wird, sind Sie auf einen Transfer-Dienstleister angewiesen. Paysend hat sich in unserem Test als besonders vertrauenswürdig und günstig herausgestellt, weshalb wir den Service ausdrücklich empfehlen.

Sie fragen sich vielleicht..

Warum Sie Monito vertrauen können

Sie kennen die oft unverschämten Kosten für Überweisungen ins Ausland wahrscheinlich nur zu gut. Nachdem sie 2013 selbst mit dieser Frustration konfrontiert waren, starteten die Monito-Gründer François, Laurent und Pascal eine Geldtransfer-Suchmaschine, um die besten Geldtransferdienste auf der ganzen Welt zu vergleichen.

Heute vertrauen rund 8 Millionen Menschen jedes Jahr auf die preisgekrönten Vergleiche, Bewertungen und Leitfäden von Monito. Unsere Empfehlungen werden durch Millionen von Preisdatenpunkten und Dutzende von Expertentests gestützt - so können Sie beruhigt die beste Entscheidung treffen.

Erfahren Sie mehr über Monito
  • Über 15 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt vertrauen Monito.

  • Die Experten von Monito verbringen zahlreiche Stunden mit dem Testen und Vergleichen von Geldtransfer-Dienstleistern.

  • Partnerprovisionen beeinflussen niemals unsere Unabhängigkeit

Monito.com

Impressum
Global Impact Finance Ltd
Avenue de Montchoisi 35
1006 Lausanne
Schweiz

Informationen zu unseren Kooperationen
Statt mit Werbebannern und Paywalls verdient Monito Geld durch Affiliate-Links zu einigen Unternehmen, die wir auf unserer Website vorstellen. Obwohl wir immer nach neuen und interessanten Optionen suchen, können wir nicht jeden Anbieter berücksichtigen. Unser umfangreiches Angebot an vertrauenswürdigen Affiliate-Partnern ermöglicht es uns, detaillierte, unvoreingenommene und lösungsorientierte Empfehlungen für alle Arten von Verbraucherfragen und -problemen zu geben. Auf diese Weise können wir unsere Nutzer mit den passenden Anbietern für ihre Bedürfnisse zusammenbringen und dabei ehrlichen Anbietern helfen, neue Kunden zu gewinnen. - ein Gewinn für alle Beteiligten. Auch wenn wir für einige Links auf Monito eine Provision erhalten, hat dies keinen Einfluss auf die Unabhängigkeit und Integrität unserer Meinungen, Empfehlungen und Bewertungen.