Monito.com

OFX Erfahrungen 2024 - Wie gut ist der Geldtransfer-Anbieter?

François Briod

Autor

Byron Mühlberg

Tester

Mai 15, 2024
Informationen zu unseren Werbepartnerschaften

OFX ist ein ausgezeichneter Geldtransfer-Anbieter (8,8/10) und eine der besten Möglichkeiten, große Geldsummen online in das Ausland zu überweisen. Es handelt sich um ein vertrauenswürdiges Unternehmen (8,8/10) mit einer intuitiven und ansprechenden Nutzeroberfläche. Allerdings kann die Einrichtung eines neuen Kontos aufgrund des Verifizierungsprozesses von OFX einige Zeit in Anspruch nehmen (7,8/10). Die Gebühren und Wechselkurse sind dafür sehr attraktiv (10/10) und die Kundenzufriedenheit überzeugt ebenfalls auf ganzer Linie (8,5/10).

Was Monito an OFX gefällt

  • Rund um die Uhr erreichbar,
  • Lange Firmenhistorie und guter Ruf,
  • Umfangreiches Bankennetzwerk,
  • Hervorragender Kundenservice mit Fachwissen.

Was Monito an OFX nicht gefällt

  • Kleinere Überweisungen sind relativ teuer,
  • Nur auf English verfügbar.

Wie wir Geldtransfer-Anbieter bewerten

Mit mehr als 50 getesteten Anbietern und 100 Testüberweisungen in den letzten zehn Jahren sind wir stolz darauf, die umfangreichsten Testberichte für Geldtransfer-Anbieter auf der Welt zu erstellen. Interessieren Sie sich dafür, wie wir Geldtransfer-Anbieter bewerten und warum Sie uns vertrauen können? Werfen Sie einen Blick auf unseren Prozess:

Ist OFX in Ihrem Land verfügbar?

OFX

Vertrauenswürdigkeit

8,8

Background-Check

Lizenziert und autorisiert in Großbritannien, den USA, Europa und anderen Ländern.

Sicherheit und Zuverlässigkeit

HTTPS, getrennte Kundenkonten, sichere Datenspeicherung.

Unternehmensgröße

300.000 Kunden, 500 Mitarbeiter und ein Transfervolumen von 7,1 Milliarden US-Dollar pro Jahr.

Transparente Preisgestaltung

Die Wechselkursmarge wird nicht offengelegt.

Ist OFX sicher?

OFX (OzForex Group Ltd) wird in mehreren Ländern reguliert, darunter Australien, wo das Unternehmen seinen Hauptsitz hat (reguliert durch ASIC unter einer australischen Finanzdienstleistungslizenz), das Vereinigte Königreich (autorisiertes Zahlungsinstitut, reguliert durch die FCA), die USA (registriert bei FinCEN als Gelddienstleistungsunternehmen auf Bundesebene und lizenziert als Geldübermittler in 49 Bundesstaaten) und Kanada (Gelddienstleistungsunternehmen registriert bei FINTRAC auf Bundesebene und bei AMF in Quebec). Das Unternehmen ist an der australischen Börse notiert und ist daher zur Offenlegung verschiedener unternehmensbezogener Informationen verpflichtet.

Gemäß den Vorschriften verwahrt OFX die Gelder seiner Kunden getrennt von seinen Geschäftskonten auf. Für Kunden bedeutet dies, dass ihre Gelder sicher sind, auch wenn das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten geraten sollte. OFX ist seit 1998 tätig und hat seitdem über 100 Milliarden US-Dollar transferiert, was es zu einem der erfahrensten und bedeutendsten Geldtransfer-Unternehmen der Welt macht. Mit über 270 Mitarbeitern in sechs Niederlassungen ist OFX weltweit vertreten.

Nutzerfreundlichkeit

7,8

Kontoeröffnung

Einfach, aber die Verifizierung kann einige Zeit dauern.

Transfer durchführen

Eine Überweisung ist einfach und schnell durchzuführen.

Kundenservice kontaktieren

Der Telefonsupport ist rund um die Uhr verfügbar.

Das Kernangebot von OFX

OFX  ist eines der weltweit größten Geldtransfer-Unternehmen. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet, um Einzelpersonen und Unternehmen eine schnellere und kostengünstigere Alternative zu bestehenden Geldtransfer-Angeboten zu bieten. Durch das globale Bankennetzwerk von OFX kann das Unternehmen sehr attraktive Gebühren anbieten, die normalerweise institutionellen Kunden vorbehalten sind. Durch die besseren Wechselkurse sparen mit OFX auch Privatpersonen viel Geld im Vergleich zu Auslandsüberweisungen bei klassischen Banken.

Wiederkehrende Überweisungen mit OFX

Angenommen, Sie müssen regelmäßig Geld ins Ausland überweisen, um bspw. eine Hypothek im Ausland zu bezahlen, Ihre Rente im Ausland zu erhalten, ein Gehalt aus dem Ausland in die Heimat zu überweisen oder Studiengebühren im Ausland zu bezahlen. In diesem Fall können Sie Ihre Überweisungen über 12 Monate mit OFX automatisieren. Durch die Einrichtung einer Lastschrift oder einer regulären Überweisung von Ihrem Bankkonto erhält OFX automatisch Ihr Geld, rechnet es zum vereinbarten Kurs um und überweist Ihr Geld auf das ausgewählte Empfängerkonto. Sie können sogar einen festen Zahlungsplan einrichten, der den Wechselkurs festlegt, sodass er für jede Überweisung während des vereinbarten Zeitraums identisch bleibt.

Forward-Kontrakte

Mit einem Devisenterminkontrakt können Sie heute einen Wechselkurs für eine zukünftige Transaktion bis zu 12 Monate später festlegen. Dies ist besonders interessant, wenn Sie der Meinung sind, dass der aktuelle Wechselkurs günstig ist, oder sich lieber keinen Wechselkursschwankungen aussetzen möchten, um Risiken zu minimieren. Bei Abschluss des Termingeschäfts zahlen Sie lediglich eine geringe Anzahlung, den Restbetrag bei der Überweisung.

Limit- und Stop-Loss-Orders

Mit einer Limit-Order können Sie einen Wechselkurs wählen, der bei Erreichen durch die Devisenmärkte automatisch eine Überweisung auslöst. Auf diese Weise müssen Sie den Wechselkurs nicht ständig überwachen.

OFX FX-Optionen

Devisenoptionen (auch FX-Optionen genannt) geben das Recht (aber nicht die Verpflichtung), zu einem späteren Zeitpunkt Geld zu einem vorher festgelegten Kurs umzutauschen. Sie ermöglichen es Ihnen, das Worst-Case-Szenario abzusichern und gleichzeitig potenziell von Wechselkursschwankungen zu Ihren Gunsten zu profitieren.

Geschäftskunden

OFX arbeitet mit vielen Unternehmen weltweit und branchenübergreifend – vom Bergbau bis zum E-Commerce – zusammen, um ihnen bei der Deckung ihres Devisenbedarfs zu helfen. Beispiele hierfür sind die Bezahlung von Lieferanten in China, Outsourcing-Kosten auf die Philippinen, globale Gehaltsabrechnung, internationale Investitionen, Akquisitionen anderer Unternehmen, die Abwicklung von Forderungen über lokale Inkassokonten oder ähnliches.

Tägliche Marktnachrichten

Jeden Tag veröffentlichen die Experten von OFX eine Analyse darüber, zu welchen Kursen verschiedene Währungen gehandelt wurden. So bleiben Sie über den sich entwickelnden Markt auf dem Laufenden und können entscheiden, wann der beste Zeitpunkt für Ihre internationale Geldüberweisung mit OFX ist.

Wie OFX funktioniert

So können Sie mit OFX Geld senden:

  1. Registrieren Sie sich, indem Sie Ihre Daten online eingeben.
  2. Nach Ihrer Registrierung ruft OFX Sie an, um die Kontoeinrichtung abzuschließen und alle Ihre Fragen zu beantworten.
  3. Wenn eine zusätzliche Überprüfung erforderlich ist, was in den seltensten Fällen vorkommt, wird OFX Sie auffordern, weitere Unterlagen einzureichen.
  4. Melden Sie sich auf der OFX-Plattform an und erhalten Sie ein Live-Wechselkursangebot.
  5. Geben Sie die Bankkontodaten Ihres Empfängers ein und beauftragen Sie die Überweisung.
  6. Bezahlen Sie Ihr Geld innerhalb von 48 Stunden per Banküberweisung und OFX kümmert sich um den Rest!

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Transaktion mit einem OFX-Händler telefonisch oder über die mobile OFX-App einrichten, die für Android und iOS verfügbar ist. Mit der OFX-App können Sie jederzeit und von überall aus Live-Marktwechselkurse überprüfen, eine internationale Überweisung beauftragen und Ihr Geld während der Überweisung verfolgen.

Welche Dokumente benötigt OFX zur Überprüfung meiner Identität?

Um die Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und „Know Your Customer“ (KYC) einzuhalten, muss OFX Ihre Identität und Adresse überprüfen. Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Vereinigten Königreich, den USA, Australien, Neuseeland oder Westeuropa haben und nicht kürzlich umgezogen sind, können Sie dies möglicherweise elektronisch erledigen. Andernfalls müssen Sie Nachweise vorlegen.

Kontaktieren Sie OFX

Hier sind die Kontaktdaten von OFX in einigen Ländern:

  • Australien:  Persönlich 1300 300 424 (Ortsgespräch) // +61 2 8667 8090 (International) // Geschäftlich 1300 300 524 (Ortsgespräch) // +61 2 8667 8091 (International)
  • Vereinigte Staaten:  Persönlich 1-888-288-7354 (kostenloser Anruf) // Geschäftlich 1-888-966-6888 (kostenloser Anruf)
  • Kanada:  Persönlich 1-800-680-0750 (kostenloser Anruf) // Geschäftlich 1-855-680-0745 (kostenloser Anruf)
  • Neuseeland:  Persönlich 0800 161 868 (kostenloser Anruf) // Geschäftlich 0800 161 898 (kostenloser Anruf)
  • Vereinigtes Königreich:  Persönlich +44 207 614 4194 // Geschäftlich +44 207 614 4195
  • Hongkong:  Hongkong 9:00 bis 19:00 Uhr (+852) 2777 7147 (kostenloser Anruf) // Hongkong außerhalb der Geschäftszeiten 800 969 599 (kostenloser Anruf)

Gebühren und Wechselkurse

10

Transfers auf ein Bankkonto

Extrem günstig und konkurrenzfähig auf Monito.

OFX-Gebühren und Wechselkurse

OFX bietet für größere Überweisungen oftmals die besten Konditionen auf dem Markt. Welche Gebühren dabei anfallen können, haben wir für Sie erläutert:

OFX-Übertragungsgebühren

OFX erhebt für Monito-Nutzer keinerlei Grundgebühren. Dies bedeutet, dass der gesamte Betrag Ihrer Überweisung zum vereinbarten Wechselkurs umgerechnet wird.

OFX-Wechselkurse

OFX verfügt über einige der besten Wechselkurse auf dem Markt. Die Wechselkursmargen variieren je nach Transfergröße und liegen oftmals nur 0,40 % über dem aktuellen Mittelkurs.

Sonstige Gebühren

In 85 % der Fälle werden Zahlungen über inländische Bankkonten abgewickelt, ohne dass zwischengeschaltete Personen oder Bankgebühren anfallen. In anderen Fällen garantiert OFX, dass es bei der Überweisung Ihres Geldes auf das Empfängerkonto zu keinen Abzügen seitens der zwischengeschalteten und empfangenden Banken kommt. Die einzigen Ausnahmen sind JPY und ZAR, für die aufgrund lokaler Vorschriften zusätzliche Gebühren anfallen können (dies gilt für alle Anbieter).

Kundenzufriedenheit

8,5

Trustpilot-Bewertungen

Hervorragende Bewertungen auf Trustpilot.

Google Play-Rezensionen

Sehr gute Bewertungen bei Google Play.

OFX-Kundenrezensionen

OFX wird auf Trustpilot mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9,2 von 10 Sternen bewertet. Wir haben einige Kundenrezensionen zusammengefasst:

Positive OFX-Bewertungen

  • Die Wechselkurse sind oftmals besser als die der Banken und laut einigen Kunden „die besten überhaupt“.
  • Die Kunden waren mit der schnellen Abwicklung sehr zufrieden und merken an, dass auch Auszahlungen am selben Tag mit OFX nicht unüblich sind.
  • Die Verwendung von OFX ist unkompliziert.
  • Der Kundenservice von OFX ist erstklassig, freundlich und professionell.

Negative OFX-Bewertungen

  • Einige Kunden kritisieren, dass es aufgrund von Bankfeiertagen, zusätzlichen Compliance-Prüfungen oder falsch eingegebenen Kontodaten des Begünstigten zu Verzögerungen kam.
Monito.com

Impressum
Global Impact Finance Ltd
Rue du Pont 22
1003 Lausanne
Schweiz

Informationen zu unseren Kooperationen
Statt mit Werbebannern und Paywalls verdient Monito Geld durch Affiliate-Links zu einigen Unternehmen, die wir auf unserer Website vorstellen. Obwohl wir immer nach neuen und interessanten Optionen suchen, können wir nicht jeden Anbieter berücksichtigen. Unser umfangreiches Angebot an vertrauenswürdigen Affiliate-Partnern ermöglicht es uns, detaillierte, unvoreingenommene und lösungsorientierte Empfehlungen für alle Arten von Verbraucherfragen und -problemen zu geben. Auf diese Weise können wir unsere Nutzer mit den passenden Anbietern für ihre Bedürfnisse zusammenbringen und dabei ehrlichen Anbietern helfen, neue Kunden zu gewinnen. - ein Gewinn für alle Beteiligten. Auch wenn wir für einige Links auf Monito eine Provision erhalten, hat dies keinen Einfluss auf die Unabhängigkeit und Integrität unserer Meinungen, Empfehlungen und Bewertungen.