Commerzbank AG - Unabhängiger Bericht

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Geld mit Commerzbank AG überweisen



Transferring a Large Amount Abroad?

Make the Most of Your Currency Exchange


Read our guide about large money transfers


Reviews powered by

114 Kundenberichte über Commerzbank AG - Trustpilot


vor 3 Tagen
by Dan

4 stars

Keine Probleme, netter Service

Ich bin mit "meiner" Commerzbank-Filiale sehr zufrieden. In fast 15 Jahren als Kunde hatte ich tatsächlich noch keine nennenswerten Probleme....Mehr

Ich bin mit "meiner" Commerzbank-Filiale sehr zufrieden. In fast 15 Jahren als Kunde hatte ich tatsächlich noch keine nennenswerten Probleme. Das Online-Banking funktioniert sehr komfortabel und mein Konto ist auch weiter gebührenfrei. Durch Umzüge habe ich auch andere Filialen kennengelernt. Gut möglich, dass es mancherorts bei der Commerzbank auch anders aussehen kann.

21.04.2017
by Frank Otto

2 stars

es ist tatsächlich so

es ist tatsächlich so: das genaue Gegenteil der Werbeversprechen ist die Wahrheit. Eigentlich ein ganz gutes Werbekonzept. Nur langfristig kann man...Mehr

es ist tatsächlich so: das genaue Gegenteil der Werbeversprechen ist die Wahrheit. Eigentlich ein ganz gutes Werbekonzept. Nur langfristig kann man sich nicht an der Nase herumführen lassen.... Alles, aber auch wirklich alles, was in der Werbung genannt wird, ist genau das, was nicht eingehalten wird. Peinliche Veranstaltung! Und das Ganze auch noch mit Steuergeldern gerettet.. COMMERZBANK? Peinlich, dort Kunde zu sein..

21.04.2017
by Chris R.

2 stars

Im Betrugsfall war bei der einzigen in …

Im Betrugsfall war bei der einzigen in der Nähe befindlichen, geöffneten Filiale eine Betriebsversammlung wichtiger als schnell zu reagieren,...Mehr

Im Betrugsfall war bei der einzigen in der Nähe befindlichen, geöffneten Filiale eine Betriebsversammlung wichtiger als schnell zu reagieren, stattdessen darf man bei einer Hotline anrufen, welche erst nach wichtigeren Kundengesprächen zurückruft, um einen im Anschluss durch die halbe Stadt zu schicken, da mittlerweile sonst keine Filiale mehr geöffnet hat. Wir reden nicht von Dorf xy, sondern von Berlin. Im Anschluss bei der Vorstellung am Informationsschalter am anderen Ende der Stadt, mit frisch gestellter Strafanzeige in der Hand gab es dann leider auch zahlreiche wichtigere Dinge seitens der Bankangestellten zu erledigen. So mussten alle zb darauf warten, bis sich ein anderer Kunde an der Kasse angestellt hatte um 16 Cent zu begleichen, die Filialleitung war zeitgleich damit beschäftigt sich mit unbeschäftigten Kollegen im Hintergrund über Schnittlauch auszutauschen, sämtlichen Kollegen in der Filiale mehrfach die Hand zu schütteln um sie von der Arbeit abzuhalten. Der Data Rückruf konnte so überraschender Weise erst am kommenden Morgen überhaupt bearbeitet werden, ging dadurch vollkommen ins Leere. Die Rechnung über 11 Euro war dagegen zuverlässig und schnell zugestellt. Eine zuverlässige Bank sieht leider komplett anders aus!


Mehr Bewertungen

13.04.2017
by Informer

1 stars

Finger weg von dieser Bank...

Hallo, ich teste seit jeher Banken, die mit hohen Prämien oder teuren Werbegeschenken neue Kunden locken... Ich bin unabhängiger Finanzdienstleister und...Mehr

Hallo, ich teste seit jeher Banken, die mit hohen Prämien oder teuren Werbegeschenken neue Kunden locken... Ich bin unabhängiger Finanzdienstleister und habe dementsprechend auch viel mit versch. Banken zu tun... Der Service und die Zuverlässigkeit in Punkto Girokonto und Immobilienfinanzierung sind seit ca. 2012 einfach nur schlecht, grottenschlecht, geht gar nicht mehr... Filialmitarbeiter sind unzufrieden, launisch, unhöflich und arrogant, was immer ein Zeichen für eine absolut heimtückische Führung durch den Konzern ist. Abreden/Zusagen/Versprechen für den Kunden (Werbung etc.) werden aktiv nicht eingehalten usw. ... Mein Tip: Finger weg, sonst sind diese relativ schnell ab...

13.04.2017
by Christian

1 stars

Null Kundenservice, da kann ich auch zur Onlinebank

- Vereinbarte Rückrufe wurden mehrfach nicht eingehalten. - Überweisungen können nicht von Filialmitarbeitern durchgeführt werden. - Kein Wechsel zu...Mehr

- Vereinbarte Rückrufe wurden mehrfach nicht eingehalten. - Überweisungen können nicht von Filialmitarbeitern durchgeführt werden. - Kein Wechsel zu einer anderen Niederlassung möglich - Für ein Onlinedepot wurden mir Filialgebühren berechnet. - Schlechtes Onlinebanking. - Servicehotline hilft i.d.R. nicht weiter (wenn man mehrfach dort anruft findet man manchmal jemanden der plötzlich doch etwas machen kann, das vorher als unmöglich angekündigt wurde) - Auf Beschwerden wird garnicht eingegangen

09.04.2017
by Andrea Wagner

5 stars

sehr zufrieden...aber...

Ich will jetzt mal meine Erfahrungen über Commerzbank AG (altenburg) schildern welche meine Partner für eine baufinanzierung waren und auch sind!!! Da...Mehr

Ich will jetzt mal meine Erfahrungen über Commerzbank AG (altenburg) schildern welche meine Partner für eine baufinanzierung waren und auch sind!!! Da ich mir damals von mehreren Banken Angebote eingeholt habe , konnte ich recht gut ein Fazit ziehen welche Bank in Sachen Freundlichkeit, Fachwissen und vor allem Bemühungen für den Kunden die Nase sehr weit vorne hat! Da ich selbst beruflich kaum zeit habe und ich den Bau neben der Arbeit ohne Partner als einzelner Kreditnehmer bewältige , bin ich sehr beeindruckt von meiner bearbeiterin in der Filiale altenburg, die sich weit über das eigentliche Maß an Kunden Betreuung für mich eingesetzt hat und merklich nicht nur daran interessiert War mich als Kunden, im sinne der Profitgier und den monatlichen Durchschnitt der kundengewinnung abzuspeisen, sondern mir mit Rat und Tat meinen Traum vom Eigenheim ermöglichte!!! Vielen Dank Frau Ramona Bauch und dem restlichen team der Commerzbank altenburg/Thüringen! Jedoch muss ich nun mit Entsetzen feststellen das dieses Bild von unmotivierten kundenhotline jobbern negativ beeinflusst wird ,weil man sein Problem noch nicht mal richtig geschildert hat und direkt zu hören bekommt das gerade Wochenende ist, und Montag die Filiale aufgesucht werden soll ! Glück des Mitarbeiters War es das man seinen Namen am Anfang nicht wirklich verstehen konnte weil die deutlich Aussprache der Begrüßung von vermutlich 100 ml heißen Kaffee im Mund des Arbeiters beeinflusst wurden! In diesem Sinne hoffe ich das der Kaffee geschmeckt hat und ich danke für die hilfreiche Antworten aus dem callcenter , welche ich jetzt eintüte und direkt in Riege stecke : freundliche und hilfreichen kunden Beratung , die immer noch die frage offen lässt warum eine Nagel neu Geldkarte nicht funktioniert werde am Automaten noch im laden obwohl das Konto gedeckt ist und einen Fehler meinerseits auch nicht ausgeschlossen hätte , jedoch es nicht mal den kleinsten funken einer versuchten Fehlersuche gab auch wenn diese ohne Erfolg gewesen wäre ,geschweige denn dem Verständnis nicht an MEIN Geld zu kommen welches ich der Commerzbank AG mit vertrauen in die Hände lege und dann spürbar desinteressiert ohne ein Wort der Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten zu äußern abgewickelt wurde! Trotzdem 5 Sterne für die Mitarbeiter , die hoffentlich den größten Teil ausmachen und wissen das es in dieser Branche auf Höflichkeit und Seriösität an kommt , weil der Kunde keinen Spaß versteht wenn es um sein erarbeitetes Geld geht ,welches für ein halbwegs normales Leben und einen gewissen stand in der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist!

05.04.2017
by Johannes Hegmans

1 stars

Erfahrungen mit den Mitarbeitern der …

Erfahrungen mit den Mitarbeitern der Filiale Kempen, dem Abteilungsdirektor Ludger Jockweg der Filiale Krefeld und der auf Vorstandsebene agierenden...Mehr

Erfahrungen mit den Mitarbeitern der Filiale Kempen, dem Abteilungsdirektor Ludger Jockweg der Filiale Krefeld und der auf Vorstandsebene agierenden Beauftragten für Qulitätsmanagement in Frankfurt, Frau Orlopp Ende 2016 sagte Herr Jockweg mündlich den schriftlichen Vergleich zwischen zwei Methoden der Darlehensrückführung im Falle einer Veräußerung von zwei Eigentumsimmobilien innerhalb von 14 Tagen zu. Die beiden Methoden: Vorfristige Gesamtrückzahlung zum 31.12.2016 in Verbindung mit einer Vorfälligkeitsentschädigung oder „Parken der Darlehen bis zum 31.12.2017“ und evtl. erneuter Einsatz als Darlehen für neue Immoblilien im Laufe des Jahres 2017. Der schriftliche Vergleich der beiden Methoden wurde 10 Tage später mit dem Hinweis abgelehnt, dass dies nicht üblich sei. Ein weiterer Anruf des Filialbeauftragten der Filiale Kempen beschreibt die weiteren folgenden Änderungen. Die zuvor genannten Gebühren von 1.200 € für den Pfandwechsel fallen weg. Die früher genannten anderen Gebühren von 160 € werden auf 300 € erhöht. Diese Lösung wird nicht näher beschrieben und es werden keinerlei Berechnungen vorgelegt. Im Zusammenhang mit verbesserten Zinskonditionen sollte die Finanzierung von zwei Eigentumswohnungen in Wachtendonk im Jahr 2014 neu geordnet werden. Das bisher durch eine Lebensversicherung gesicherte Darlehen soll auf ein normales Grundbuchdarlehen umgestellt werden. Beim Abschluss-/Unterzeichnungstermin wird erneut ein Darlehensvertrag vorgelegt, der wiederum eine Lebensversicherung als Sicherheit beinhaltet. Erst nach der Weigerung, erneut einen solchen Vertrag zu unterzeichnen, wird die Vereinbarung geändert. Im Jahre 2014 war es bereits marktüblich, dass eine Bank ihren Kunden Sondertilgungsrechte angeboten hat, (die bei der jetzigen Situation hilfreich gewesen wären) in Ihren damaligen Beratungen jedoch nicht vorkam. Trotz vieler nachweislich falscher Beratungsleistungen ergab eine Recherche, dass ein gerichtliches Vorgehen gegen die Commerzbank in diesen Fällen nur geringe Aussicht auf Erfolg hat, weil die Bank berechtigt ist, die eigene Gewinnmaximierung vor die berechtigten Kundeninteressen zu stellen. Allerdings widerspricht dies den von der Commerzbank auf der eigenen Homepage formulierten Grundsätzen: „Die Commerzbank versteht sich als faire und kompetente Bank, die ihren Kunden ein langfristiger und zuverlässiger Partner sein will. Wir richten unser Handeln an höchsten ethischen Werten, Integrität und Fairness aus und verpflichten uns, alle geltenden Gesetze, Richtlinien und Marktstandards einzuhalten.“ Zusammenfassung: Weder in der Commerzbank Filiale in Kempen, noch in der Fachabteilung in Krefeld noch auf der Vorstands- und Leitungsebene in Frankfurt scheint man an einer seriösen auf gegenseitigem Vertrauen beruhenden Geschäftsbeziehung interessiert. Das ist die schlechtestmögliche Beratung überhaupt. Ich würde sowohl Privatkunden als auch Geschäftskunden auf der Grundlage dieser Erfahrungen von einer Geschäftsbeziehung zur Commerzbank dringend abraten, obwohl ich einige Jahrzehnte zufriedener Geschäftskunde einer der Vorgängerbanken, der Dresdner Bank war. Wachtendonk, den 4. April 2017 Johannes Hegmans

03.04.2017
by AAS

1 stars

Betrügerischer und arroganter Umgang mit Kunden der Commerzbank Dortmund

Ehemaliger Kunde der Commerzbank Dortmund wirbt Neukunden um anschließend keine Prämien mit der Begründung "weil wir es nicht müssen..." zu...Mehr

Ehemaliger Kunde der Commerzbank Dortmund wirbt Neukunden um anschließend keine Prämien mit der Begründung "weil wir es nicht müssen..." zu erhalten obwohl die Teilnahmebedingungen strikt eingehalten wurden. Als ehemaliger Kunde bestehen keine Chancen sich gegen dieses unseriöse und betrügerische Verhalten direkt bei der Commerzbank zu wehren denn die Hauseigene "Beschwerde-Stelle" der Bank ist eine Farce und den Namen bzw. Bedeutung den sie trägt nicht Wert. Ich hoffe nun das ich mit dem Anwalt, der BaFin oder dem Ombudsmann (mittlerweile alle darum bemüht) mehr Erfolg bzw. Gerechtigkeit bringen.

18.03.2017
by Claudia Pfriem

1 stars

Konto leergeräumt und nichts passiert....

Mein verstorbener Mann hatte ein Sparkonto bei der Commerzbank. 8 Wochen nach seinem Tod wollte ich das Konto auflösen. Dabei stellte sich heraus das das...Mehr

Mein verstorbener Mann hatte ein Sparkonto bei der Commerzbank. 8 Wochen nach seinem Tod wollte ich das Konto auflösen. Dabei stellte sich heraus das das Konto um 6000€ fast leer geräumt war. Seitdem kämpfe ich vergeblich das ich den Betrag der unrechtmäßig mit gestohlener Bankkarte abgehoben wurde durch die Versicherung der Bank erstattet bekomme. Sachbearbeiterin fast nie erreichbar, Filialleiter würdigt mich keiner Antwort. Vor 10 Tagen nun schrieb ich dem Vorstand Herrn Zielke. Antwort vom "Qualitätsmanagement" das ich innerhalb von 1 Woche Nachricht erhalte. Nichts geschehen. Allein die Bezeichnung "Qualitätsmanagement" spottet jeder Beschreibung. Wo bitte ist da die Qualität? Die Angelegenheit ist seit über drei Monaten in Bearbeitung und "Prüfung". Der Diebstahl ist eindeutig durch Videoaufnahmen der Bank belegt, Anzeige erstattet​. Ich bin dadurch in schwere finanzielle Schwierigkeiten geraten. Aber das interessiert die Bank nicht. So etwas habe ich mit einer Bank nie vorher erlebt.

12.03.2017
by Dario K

5 stars

Sehr guter Service

Ich hatte ein Privatkonto bei der Volksbank (teuer) und ein Geschäftskonto (bei Deutsche Bank), aber Commerzbank ist mit Abstand am besten. Der beste...Mehr

Ich hatte ein Privatkonto bei der Volksbank (teuer) und ein Geschäftskonto (bei Deutsche Bank), aber Commerzbank ist mit Abstand am besten. Der beste Service.

05.03.2017
by Ruby Rubin

1 stars

Schlechtester Service bei sehr teurer Bank.

ich habe bei der Commerzbank Düsseldorf-Kaiserswerth ein Geschäftskonto. Dies ist recht teuer. Ich habe keinen Dispo. Wenn ich Probleme oder Fragen...Mehr

ich habe bei der Commerzbank Düsseldorf-Kaiserswerth ein Geschäftskonto. Dies ist recht teuer. Ich habe keinen Dispo. Wenn ich Probleme oder Fragen habe, habe ich mich immer versucht, mit meiner Bank Bearbeiterin in Verbindung zu setzen, was grundsätzlich sehr schwierig war. Dann wollte ich ein Dispo haben, dies habe ich telefonisch als auch per E-Mail angefragt. Auf E-Mails reagiert in meine Bearbeiterin nicht und auch auf Anrufe nur sehr zögerlich oder gar nicht! In der Regel war sie nie zu erreichen. Im Sommer 2016 wurde die Erreichbarkeit immer schwieriger. Da das Telefon grundsätzlich nicht besetzt war. Da ich keinen Dispo habe, bekam ich für ein - zwei Euro Überziehung Rücklastschriften, dies ist natürlich sehr teuer. Als ich meine Bankberaterin endlich einmal erreicht hatte, versprach sie mir 1 Stunde später zurückzurufen, um mich darüber zu informieren, ob ich ein Disco bekomme. Mein Wunsch war ein Dispo in Höhe von 500-1000 €. Dieser Anruf hat nie stattgefunden . Auch konnte ich meine Sachbearbeiterin nie wieder erreichen. Auf weitere E-Mails erfolgte keine Reaktion. Die Kosten durch die regelmäßigen Rücklastschriften liegen inzwischen schon bei mehreren 100€. Neben meiner Selbstständigkeit habe ich auch eine Einstellung. Dieses Gehalt, wurde ursprünglich ebenfalls meinem Geschäftskonto gutgeschrieben. Eines Tages hatte ich mich über die Servicehotline über das Vorgehen der Commerzbank beschwert. Daraufhin rief mich ein ein Filialleiter mehrerer Banken an. Da ich zwischenzeitlich ein Konto bei der Targobank eröffnet hatte, bei der der Service wesentlich besser ist, ging mein Festgehalt, mittlerweile auf dieses neue Konto ein. Der Filialleiter sagte mir dann, ich könne keinen Dispo kriegen, da ich kein festes Gehalt habe. Ich entgegnete ihm, dass dieses Gehalt jahrelang auf das Commerzbank Konto eingegangen ist, und ich gezwungen war, mit meinem Gehalt ein Konto bei einer anderen Bank zu eröffnen, da meine Beraterin ja niemals auf meine Anfragen reagiert hat. Da die Commerbank ein hausinternes Bewerttungsystem hat, was unter anderem die Häufigkeit von Rücklastschriften Kriterium verwendet, teilte mir der Filialleiter mit, dass meine Bewertung inzwischen so schlecht ist, das wollen wir gar keinen Dispo mehr einrichten kann. Vor sehr kurzer Zeit, hatte ich aufgrund einer nicht erfolgten Ummeldung, einen Brief des Finanzamtes verpasst, dies hatte zur Folge dass mein Konto vom Finanzamt gepfändet wurde. Ich habe dann gleich Geld eingezahlt, damit der Betrag sofort überwiesen wird. Normalerweise kann man dies innerhalb weniger Stunden abwickeln, die Sachbearbeiterin sagte mir es dauert 48 Stunden. Nach fünf Tagen war mein Konto noch immer nicht freigeschaltet, da die Sachbearbeiterin versäumt hatte, die Überweisung zu veranlassen. Durch diesen Fehler, habe ich erneut reichlich Rücklastschriften gehabt. Die Bank - Mitarbeiterin sagte mir, dass es wohl etwas falsch gelaufen sei und ließ mich wieder mit dem Problem allein - hätte die Bank richtig gehandelt hätte ich bedeutend weniger Rücklastschriften gehabt - leider war's nämlich ende des Monats und da zählt jeder Tag an dem ein Konto nicht gesperrt ist. Natürlich lässt mich die Bank auf den Kosten sitzen, obwohl diese nicht meinem Fehler zu Grunde liegen. Ich kann nur jedem abraten, ein Konto bei der Commerzbank zu eröffnen. Die Mitarbeiter sind nicht professionell, unfreundlich unfreundlich und nicht selten ungepflegt. Darüber hinaus gibt es in vielen Filialen keine Automaten an denen man Geld einzahlen kann. Die Filialen sehen auch sehr einfach aus.

28.02.2017
by range

1 stars

Kündigt einfach seine Kunden ohne Angaben von Gründen,

Kündigt einfach seine Kunden ohne Angaben von Gründen. Bank macht aber große Werbung mit 0€ Konten. Wir gehören bestimmt zu den Kunden die nicht...Mehr

Kündigt einfach seine Kunden ohne Angaben von Gründen. Bank macht aber große Werbung mit 0€ Konten. Wir gehören bestimmt zu den Kunden die nicht genug Einkommen haben. Wir sind nur ein Laster der Bank da sie an uns nicht genug verdienen kann. Nie wieder Commerzbank.

19.02.2017
by Günter Uftring

1 stars

Ich habe bereits einen Kommentar abgegeben!

Ich kann alle Nutzer dieser Kreditkarte nur warnen:prüfen Sie vierteljährlich Ihren aktuellen Kontostand und gleichen diesen umgehend aus.Sie kommen...Mehr

Ich kann alle Nutzer dieser Kreditkarte nur warnen:prüfen Sie vierteljährlich Ihren aktuellen Kontostand und gleichen diesen umgehend aus.Sie kommen sonst in "TEUFELS KÜCHE!"Die Bank zieht nur minimale Raten ein und läßt zum Jahresende eine wesentlich höhere Kreditsumme auflaufen Eine korrekte Abwicklung wie z.B VISA o.MASTER Card sie praktiziert gibt es hier nicht. Ist Ihr Kontostand höher als vermutet,lösen Sie diesen mit einem kleinen Darlehn Ihrer Hausbank ab.Nochmal: FINGER WEG!!!!!

18.02.2017
by Hajo Wiedwald

1 stars

Zentrale Dienste in der Bank torpedieren jedes Bemühen der Filialmitarbeiter

Erbengemeinschaft wartet seit Monaten auf Auszahlung. Ständig neue Gebühren und Extragebühren. Dann wieder neue Ausreden, warum die Bank mit unserem...Mehr

Erbengemeinschaft wartet seit Monaten auf Auszahlung. Ständig neue Gebühren und Extragebühren. Dann wieder neue Ausreden, warum die Bank mit unserem Geld weiter Geld verdient und zusätzlich von uns abkassiert. Die Bank an unserer Seite. Ha, ha, klar von der Seite kann man besser in die Tasche greifen.

18.02.2017
by El-Youssef

1 stars

Neue Konto dauert 2 Monate und immer noch nix passiert

Ich habe Online Konto aufgemacht seit 22 dec und immer noch nichts passiert ich habe mit Commerzbank telefonieret meintet sorry wir haben nix bekomme muss...Mehr

Ich habe Online Konto aufgemacht seit 22 dec und immer noch nichts passiert ich habe mit Commerzbank telefonieret meintet sorry wir haben nix bekomme muss dass noch mal machen ich bin nochmal zum Filiale ich geh da Unterschrift alles fertig machen die gleiche was ich habe auch erste mal gemacht auch im Filiale noch 2 Tage kommt zu mir eine anrufe das geht nicht weil ich habe befristet Aufenthalt ich habe eine Freud von mir hat auch gleiche Konto und auch gleiche Aufenthalt was ich habe Was für eine Bank ich empfehle euch nich da gibst viele Banks im Deutschland und Commerzbank is die schlimmste meine Fehler

10.02.2017
by Kehrmann

1 stars

nicht gut die Nachlassverwaltung STuttgart/Umgebung

die Nachlassverwalter arbeiten nicht gut, man hat den Eindruck die haben keine Lust.Schade und traurig sowas.

09.02.2017
by Walter B.

1 stars

Commerzbank Arnsberg-Neheim

Unseriös und habgierig, mit welcher Art und Weise die Commerzbank Arnsberg-Neheim dem Kunden Verträge andreht, einfach nur unseriös, habgierig und...Mehr

Unseriös und habgierig, mit welcher Art und Weise die Commerzbank Arnsberg-Neheim dem Kunden Verträge andreht, einfach nur unseriös, habgierig und umprofessionell. Kann nur jedem abraten in irgendeiner Weise Geschäfte mit diesen Banken zu tätigen!

01.02.2017
by HSRpro GmbH

1 stars

Rassistisches Verhalten!!

Deart rassistisches Verhalten! Reagieren mit Vorurteilen und mein Kontoumzug - den ich eigentlich von Hamburg nach Lüneburg heute, am 31.01.2017 um 15h...Mehr

Deart rassistisches Verhalten! Reagieren mit Vorurteilen und mein Kontoumzug - den ich eigentlich von Hamburg nach Lüneburg heute, am 31.01.2017 um 15h vorhatte - wurde verweigert und es wurde mir gesagt, dass sie mich in der Commerzbank Lüneburg nicht haben möchten. Gründe sind nicht bekannt, da ich seit Jahren mein Konto positiv habe, gehe ich davon aus, dass diese Personen hier Probleme mit Menschen anderer Herkunft haben. Sehr unfreundlich und kaum zu glauben....

29.01.2017
by Viera M.

1 stars

Überhaupt nicht empfehlenswert!

Will nicht im Einzelnen darauf eingehen, was ich mit der Commerzbank für schlechte Erfahrungen machte. Aber eines steht fest, empfehlen kann ich diese...Mehr

Will nicht im Einzelnen darauf eingehen, was ich mit der Commerzbank für schlechte Erfahrungen machte. Aber eines steht fest, empfehlen kann ich diese Bank auf keinen Fall. Hier heißt es nur: Vorsichtig sein.

20.01.2017
by Foesser

1 stars

NIE WIEDER COMMERZBANK!

Ich habe Zeit 2012 eine Bankkonto bei der Commerzbank in Zuffenhausen - Stuttgart welche bis 2016 alles *Normal* lieft. ab 2016 habe ich eine neue...Mehr

Ich habe Zeit 2012 eine Bankkonto bei der Commerzbank in Zuffenhausen - Stuttgart welche bis 2016 alles *Normal* lieft. ab 2016 habe ich eine neue Bereiterin bekommen und der Service war weg! da ich nach mehreren Problemen unzufrieden war habe ich alle mein Konto gekündigt. Am 05.11.2016 habe ich der Kündigung per Einschreiben geschickt und der Bank hat es laut Beleg am 09.11.2016 bekommen. Am 15.11.2016 November wollte ich mein Guthaben abheben und der Automat hat meine Karte behalten. Ich habe gleich per Mail Reklamiert da telefonisch nicht möglich war weil meine Bereiterin nie Zeit hatte und auch nicht zurück ruft, der Filialleiter nicht mit mir sprechen wollte oder bzw. keine Zeit hatte. Nach 2 Wochen (Ende November) nach dem ich mit Gerichtliche Verfahren gedroht habe, meldete Sie sich meine Beraterin, Sie sagte ich solle wieder irgendwelche Formulare (Kontoauslösung) ausfüllen und mit Original Unterschrift senden. Da es mir komisch vorkam da ich ja bereits am 05.11.2016 geschickt hatte, ging ich persönlich auf eine Commerzbank Filiale und die Mitarbeiterin meinte ich solle die Formulare unterschreiben und sie würde es zu meine Bereiterin weiterleiten, ich solle mir keine Sorge machen es werden keine Gebühren mehr abgebucht da ich ja am 05.11.2016 gekündigt habe. Nun sind wir 19.01.2017 und mein Bankkonto ist immer noch nicht aufgelöst und es werden weiter hin Kontoführungsgebühren abgebucht. Nach telefonische Anfrage hisst es der Kündigung ist erst in Dezember bei der Abteilung eingegangen und ich solle mich gedulden. ich hatte eine sehr schlechte und inkompetente Erfahrung mit der Commerzbank, sehr Unfreundlichen Mitarbeiter, Filialleiter von Stuttgart Zuffenhausen Herr Dombrowski wollte nicht mit mir sprechen und war auch nicht bereit mir eine Antwort auf meine Frage zu geben, wieso der Kündigung in Dezember bearbeitet ist, obwohl es am 09.11.16 erhalten wurde. Es hisst er möchte nicht mit mir sprechen und liest mich nur ausrichten ich soll mich gedulden. es bleibt nun nicht anders übrig als Anwalt einschalten und hoffen es ist bals vorbei und ich habe mein Geld wieder.

15.01.2017
by Borstelchen

1 stars

Das Allerletzte

Ich bin seit 91 Kunde dieser Bank und hatte nie Probleme mit dieser Bank. Doch gestern (mit Datum 05.01.2017, was auch mehr als fragwürdig ist, gestern...Mehr

Ich bin seit 91 Kunde dieser Bank und hatte nie Probleme mit dieser Bank. Doch gestern (mit Datum 05.01.2017, was auch mehr als fragwürdig ist, gestern war der 13.01.2017) bekomme ich plötzlich einen Brief, das mein Verfügungskredit gelöscht wird. Ich erfülle die Voraussetzungen nicht mehr, ich war total geschockt, hab meine Raten immer pünktlich gezahlt und sogar meinen Dispokredit komplett bezahlt, es gab NIE Schwierigkeiten, jetzt habe ich einen Job mit etwas weniger Einkommen und dazu habe ich noch ein Einkommen aus einer Rente, auf einmal ist man für diese Bank NICHTS mehr wert. Was maßt sich die Commerzbank eigentlich an???? Ich hoffe, dass soviele Kunden wie möglich ihre Konten dort kündigen und es öffentlich machen, was diese Bank mit den Kunden abzieht. Es ist schon bezeichnend, dass die Commerzbank Werbung im TV machen muss, andere Banken haben das nicht nötig? Dass die CB Stellen abbaut ist halt das Leben. Wenn der kleine Bürger seinen Job verliert muss er auch sehen, wie es weitergeht. Die CB-Mitarbeiter werden sicher schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt und das ist auch gut so. Ich kann nur JEDEN vor dieser Bank warnen. Lasst die Finger davon. Niiiiiiiieeee wieder Commerzbank ES GIBT WEITAUS SERIÖSERE BANKEN IN DEUTSCHLAND !!!!!!

08.01.2017
by Dominique Stille

4 stars

Entgegen aller Bewertungen hier bin ich zufrieden

Ich kann mich all den Negativbewertungen hier (bisher) absolut nicht anschließen! Ich habe im Rahmen einer Aktion im Dez 2016 ein Girokonto eröffnet....Mehr

Ich kann mich all den Negativbewertungen hier (bisher) absolut nicht anschließen! Ich habe im Rahmen einer Aktion im Dez 2016 ein Girokonto eröffnet. Abgesehen von dem nicht funktionierenden Video-Identverfahren klappte alles nach Einreichen des Antrages bei der Post via Postident reibungslos. Alle Zugangsdaten und Karten erhielt ich innerhalb von 2 Wochen - trotz Weihnachtszeit! Auch die anschließende Eröffnung des Sparkontos verlief reibungslos. Bar eingezahlte Beträge und Überweisungen von meinem Altkonto waren innerhalb weniger Minuten verfügbar bzw. nach den für eine Überweisung üblichen 24 h gebucht. Das Onlinebanking ist übersichtlich, die App ansprechend und praktisch gestaltet. Auch Service und Erreichbarkeit des Personals sowohl telefonisch als auch in der Filiale kann ich nur positiv bewerten. Ich empfehle die Commerzbank uneingeschränkt - das mag allerdings auch daran liegen, dass ich einen wirklich miserablen Service der Sparkassen gewöhnt war.

30.12.2016
by Eugen Epler

1 stars

Unzuverlässig

Habe meinen Berater um Rückruf gebeten. 3 Tage lang ist nichts passiert! Wieder mal selber angerufen und erneut vertröstet worden. Hieß der Berater...Mehr

Habe meinen Berater um Rückruf gebeten. 3 Tage lang ist nichts passiert! Wieder mal selber angerufen und erneut vertröstet worden. Hieß der Berater meldet sich heute noch. Es sind dann wieder 2 Tage vergangen. Und nichts ist passiert. Es kann nicht sein das ich 2 wochen brauche um meinen Berater ans Telefon zu bekommen! Und mein Anliegen ist immer noch nicht bearbeitet worden. Super Bank würde ich sagen! Ich werde 2017 definitiv die Bank wechseln! Ich war stehts ein zufriedener Kunde aber sowas geht einfach nicht!!!!!

27.12.2016
by Anja Vanscheidt

1 stars

Halsabschneider!!!!!!!!!!!!!!! VORSICHT!!!!!!!!

Seit meiner Ausbildung vor über 25 Jahren war ich Kunde bei der Commerzbank, und kann eigentlich nicht sagen, dass ich unzufrieden gewesen wäre. ABER...Mehr

Seit meiner Ausbildung vor über 25 Jahren war ich Kunde bei der Commerzbank, und kann eigentlich nicht sagen, dass ich unzufrieden gewesen wäre. ABER DANN!!!!!!!!!!!!!! Absolut unerwartet wurde ich plötzlich arbeitslos und bekam dann natürlich zunächst Arbeitslosengeld. So weit so gut. Dann wurde ich aber auch noch krank, und zwar chronisch, so dass ich in die Frührente gehen musste. Und da kam die Commerzbank dann nach einiger Zeit auf den Plan!!!!!!!!!! Also mit einem chronisch Kranken, der nur noch das Nötigste zum Leben zur Verfügung hat, damit kann die Bank kein Gerld mehr verdienen, und die haben mich dann schlussendlich wegen fehlender Bonität rausgeschmissen, das HEIßT - und jetzt, Leute, bitte beachten:Sobald Ihr kein Geld mehr habt, seid ihr für die Bank auf gut Deutsch gesagt nur noch einen Haufen Sch... wert, und dann will sie Euch loswerden!!!! Zudem kam bei mir noch hinzu, dass ich mit meinem Dispo durch die jahrelange Erkrankung natürlich noch im Minus stand und den dann nicht gleich augleichen konnte. Also folglich Rausschmiss aus dem Konto und der Bank, Rückzahlung des offenen Dispos per Inkasso in monatlichen Raten, die mich am Hungertuch nagen lassen!!!!!!!!!!! Absolut unmenschlich und inhuman!!!!! Sie haben mir nicht mal mehr die Chance gegeben, meine Schulden anderweitig zu begleichen....Nee. Rausschmiss und weg mit dem Abschaum, dem die Bank mehr kostet als Nutzen hat!!!!!!!!!!!! Also, an alle, die auch in "schlechten Zeiten" auf Nummer Sicher gehen wollen....NIEMALS COMMERZBANK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

15.12.2016
by habla bla

1 stars

Seit 13 Jahren Kunde, laut Commerzbank wohl die längste Zeit gewesen

Ich bin seit nunmehr über 13 Jahren Kunde der Commerzbank (ehemaliger Dresdner Bank Kunde). In diesen 13 Jahren - seit Azubi-Zeiten, über mein Studium...Mehr

Ich bin seit nunmehr über 13 Jahren Kunde der Commerzbank (ehemaliger Dresdner Bank Kunde). In diesen 13 Jahren - seit Azubi-Zeiten, über mein Studium und nun als leitender Angestellter in einem festen Beschäftigungsverhältnis - bin ich dieser Bank treu geblieben. Die Kontoführung meinerseits darf ich als tadellos bezeichnen. Nun führt die Commerzbank ein neues Gebührenmodell für die sog. "Geldmarktkonten" ein. Einseitig hat man mir mitgeteilt, daß für die ehemals kostenfreien Depot-Verrechnungskonten nun eine monatliche Gebühr fällig wird. Dem habe ich frist- und formgerecht widersprochen. Soeben habe ich einen Anruf von der Commerzbank erhalten. Als ich zurückrief, hatte ich eine Beraterin am Apparat, die mir bis dato völlig unbekannt war. Sie informierte mich, daß eine "interne Stelle" ihr mitgeteilt habe, man könnte trotz Widerspruch nicht an der bisherigen Kondition festhalten. Soweit so gut, das ist das gute Recht der Bank. Als Alternative bot Sie mir das kostenlose Tagesgeldkonto an, auf dem ich mein Geld, welches ich kurzfristig verfügbar haben möchte, parken kann. Erst auf Nachfrage teilte Sie mir mit, daß dieses Konto nicht als Verrechnungskonto für ein Depot in Frage komme, und ich hierfür in Zukunft mein Girokonto nutzen müsse. Dies wünschte ich nicht, da hierdurch die Buchungen auf dem Girokonto unnötig unübersichtlich würden. Daraufhin teilte Sie mir mit, wenn ich mit den aufgezeigten Alternativen nicht einverstanden sei, und ich es auf die Kündigung des Geldmarktkontos durch die Bank "ankommen lasse", würde dies die gesamte Geschäftsbeziehung zu mir in Frage stellen, und die Bank wohl eine Kündigung aller Konten in Betracht ziehen, da keine Basis mehr für eine weitere Geschäftsbeziehung bestehe. Kurz und gut: Die Commerzbank ändert einseitig den bestehenden Vertrag über das Geldmarktkonto. Ich bin damit nicht einverstanden. Statt das Geldmarktkonto nun mit der vorgeschriebenen Frist zu kündigen - was ja völlig in Ordnung gewesen wäre, da absolut rechtens - teilt man mir mit, wenn ich nicht kooperieren würde, sähe man sich gezwungen, die gesamte Geschäftsbeziehung zu beenden. So behandelt man bei der Commerzbank langjährige Kunden, die der Bank nie einen Cent geschuldet haben.

12.12.2016
by Jonas Auer

1 stars

Unglaublich schlechter Service

Was ich schon Zeit an diese Bank vergeudet haben ist nicht mehr schön. Ohne Druck macht diese Bank nichts, es gibt keine Möglichkeit sie auf irgendeine...Mehr

Was ich schon Zeit an diese Bank vergeudet haben ist nicht mehr schön. Ohne Druck macht diese Bank nichts, es gibt keine Möglichkeit sie auf irgendeine Art zu kontaktieren, die zügig funktioniert. Finger weg!

11.12.2016
by Gabriele Ballert

1 stars

Mein Fluchreflex hat gottlob funktioniert

Die Commerzbank muss ja ihre Kunden mit Geld anfüttern - auch bei mir hat es geklappt, anfangs sogar recht gut. Ich hatte einen netten älteren Berater,...Mehr

Die Commerzbank muss ja ihre Kunden mit Geld anfüttern - auch bei mir hat es geklappt, anfangs sogar recht gut. Ich hatte einen netten älteren Berater, freundlich und kompetent. Gleich anfangs habe ich mir Überweisungsträger drucken lassen, was sich die Commerzbank mit rund 20.- Euro bezahlen ließ - im Gegensatz zu meiner vorherigen Bank. Der hohe Preis hätte mir damals schon zu denken geben müssen, denn das stimmt nicht so ganz mit der Werbung überein. Dann wurde mir mitgeteilt, der Berater habe gewechselt. Der neue war nie erreichbar, sodass ich immer in die Filiale musste. Da ich Rollstuhlfahrerin bin und die Filiale nicht behindertengerecht ist, benötigte ich zum Türöffnen immer Hilfe, was die Werbung wieder ad absurdum führte. Als die Commerzbank dann zweihundert Meter entfernt (???) eine weitere Filiale eröffnete, wurde mir klar, dass sie weder behinderte noch ältere Kunden wünscht - behindertengerecht war wieder kein Standard, jetzt musste man auch noch eine Stufe überwinden und gleichzeitig mit einer tonnenschweren Tür kämpfen, was auch für ältere Menschen kaum zu bewältigen war, wie ich oft beobachten konnte. Dazu kommt die Sache mit den Kontoauszügen, die schnell ganze Leitzordner füllen, denn die kundenfreundliche Bank druckt darauf seitenlang Informationen und macht sogar Werbung darauf - klar, bringt ja auch Geld. Als die Commerzbank dann auch noch als eine der ersten Banken deutschlandweit für jede Papierüberweisung 1,50 Euro Bearbeitungsgebühr verlangte, habe ich die Faxen noch einen Monat mitgemacht. Denn jetzt musste ich nicht nur den nicht behindertengerechten Eingang überwinden, sondern auch noch lange Zeit an einem Terminal stehen, um die SEPA-Zahlenkolonnen einzutippen. Und wehe, man vertippte sich! Manchmal war ich kurz vorm Zusammenklappen, bevor ich die Überweisung überhaupt losschicken konnte. Aber ich sah nicht ein, für die Überweisungen Geld zu bezahlen. Und überhaupt die Überweisungen: Manchmal verstrich eine ganze Woche, bevor der überwiesene Betrag auf dem Konto des Empfängers gelandet war. Mein Fazit: Obwohl die Commerzbank es offensichtlich nötig hat, wo immer es geht, den Kunden Geld aus der Tasche zu ziehen, scheint sie die demografische Entwicklung und der Fakt, dass die Menschen immer älter werden, nicht zu interessieren. Ganz offensichtlich will sie weder ältere noch behinderte Kunden. Ihren Service muss sie selbst mit teuren TV-Spots bewerben, denn wer einmal Kunde war, glaubt den Versprechungen nicht mehr. Ich bin froh, dass ich weg bin.

09.12.2016
by Princess Sofia

1 stars

Einzahlung auf Automat in Bernburg nicht gebucht und nicht erhalten

Eine gute Bekannte hat am Automaten an einem Freitag vor kurzem eine Einzahlung gemacht, aber keine Quittung erhalten. Sie meldete das am selben Abend...Mehr

Eine gute Bekannte hat am Automaten an einem Freitag vor kurzem eine Einzahlung gemacht, aber keine Quittung erhalten. Sie meldete das am selben Abend der Hotline dafür, sagte welche Automat das sei, was nicht weitergegeben wurde, an die Filiale. Auch einen Rückruf, wie erbeten erhielt sie am Montag nicht, das hätte die Beamtin nicht ausgerichtet, laut Kundenbetreuer. Nun wurde ihr gesagt, sie müsse selbst in die Bak kommen, sie wohnt weiter weg, und ein Protokoll erstellen lassen, sonst würde nichts passieren. Die Kundin kann jedoch nicht zu der Bank fahren aus verschiedenen Gründen. Auch ein Anruf bei der Beschwerdestelle brachte nichts. Bei früheren Anrufen bei der Bank nach Geschäftsschluss, wurde auch oft vergessen, dass die Kundin einen Rückruf braucht. Der Filialleiter hat der Kundin angedeutet, da vorher wegen einer anderen Sache eine Reklamation bei der Beschwerdestelle war, dass man ihr kündigen würde. Leider gibt es dort keine Großbank mehr in dem Ort, sodass sie nicht einfach wechseln kann, weil sie sich umständehalber oft an verschiedenen Orten weilt, Krankenhäuser, Freunde. Für die Rentnerin ist der Geldverlust auch schlimm.Aber da sie gerade viel um die Ohren hat, weiß sie gar nicht, vor Weihnachten, was sie zuerst machen soll. Die Bank rechnet durch dieses Vorgehen damit, dass die Kunden nicht extra auf die Bank gehen, zum Protokoll, und somit das Geld der Bank verbleibt. Das ist traurig. Momentan ist die Betroffene auch deshalb sehr krank und sowieso überwiegend bettlägerig. Sie hat etwas an die Bank geschrieben, aber in der Aufregung hat sie die Reklamation verloren.

08.12.2016
by Bobby

3 stars

Viel Chaos, aber alles in allem wenigstens weitgehend freundlich und um Schadensbegrenzung bemüht

Ich war früher bei der Dresdner Bank und dort immer sehr zufrieden, auch wenn es eine der teuersten Banken war. Dann wurde ich zwangsverlegt zur...Mehr

Ich war früher bei der Dresdner Bank und dort immer sehr zufrieden, auch wenn es eine der teuersten Banken war. Dann wurde ich zwangsverlegt zur Commerzbank und ab da lernte ich kennen, wie es ist, wenn bei der Bank vieles nicht funktioniert. Das hat sich in letzter Zeit gesteigert. Man steht vor dem Geldautomaten und dieser spuckt einen ganz anderen - niedrigeren Betrag aus - als eingegeben, obwohl volle Deckung auf dem Konto besteht. Ein anderer Automat verweigerte jegliche Zahlung und verwies auf den Berater. Und das am Wochenende. Toll. Der Berater konnte dann am darauffolgenden Montag gar nichts dazu sagen, es war ihm unverständlich, warum man kein Geld erhalten hatte. Die manuelle Auszahlung durch den Berater - auch über den Automaten geleitet - dauerte dann sage und schreibe fast eine Stunde mit vielen Wartepausen zwischendurch. Als sehr störend empfand ich, dass die Auszahlung nur in 500-Euro-Scheinen (die ja vom Markt genommen werden sollen) und in 50-Euro-Scheinen erfolgte. 100-Euro-Scheine gibt es angeblich bei der Commerzbank nicht mehr. Warum??? 500- Euro - Scheine nützen mir auch nichts, denn keiner will diese Scheine mehr annehmen. Als nächstes konnte im Supermarkt nicht per Karte bezahlt werden, weil das Gerät keine Verbindung zur Bank bekam. Sieht aus als wäre das Konto gesperrt, also oberpeinlich, wenn eine Schlange hinter einem wartet. Gott sei Dank hatte ich noch Bargeld dabei. Wohlgemerkt - das Konto war voll, es gab keinerlei Deckungsprobleme. Auch das konnte mir nicht erklärt werden. Dann gab es nur noch Probleme beim Online-Banking und die Bank war viele Wochen lang nicht in der Lage, die online-Probleme in den Griff zu bekommen. Ich war schlagartig eine Zeitlang finanziell handlungsunfähig, weil auch Überweisungen nicht klappten und ich durch Krankheit nicht in der Lage war, zu einer Filiale zu fahren. Das stellte mich dann auch noch bei Zahlungsverpflichtungen als unglaubwürdig dar. Am Ende schrieb ich online eine Beschwerde, da lagen dann meine Nerven blank und ich verfehlte sicherlich den freundlichen Umgangston. Daraufhin passierte erstmal nichts. Nach Wochen meldeten sich dann aber Technik-Mitarbeiterinnen, die sehr freundlich darum bemüht waren, die Probleme zu beseitigen. Inzwischen scheint alles wieder ok zu sein. Ich kann mich über Unfreundlichkeit nicht beklagen und Störungen gibt es wahrscheinlich in jedem Unternehmen einmal. Allerdings ist mein Vertrauen in diese Bank generell nicht sooooo groß aufgrund der generellen Umstände um diese Bank, sie scheint ja ziemlich zu wackeln. Ob das bei anderen Banken anders aussieht, kann ich nicht beurteilen. Aber ich honoriere die Bemühungen der Mitarbeiter, Probleme in den Griff zu bekommen und bleibe zunächst weiter dort. Ganz speziell möchte ich noch eine Mitarbeiterin erwähnen, die im Nachtdienst arbeitet oder arbeitete. Diese Mitarbeiterin traf mein Zorn und mein Frust mit voller Wucht am Telefon. Ich war nur noch am Brüllen. Trotz allem blieb sie unglaublich freundlich und sachlich und schaffte es so, mich wieder "runterzubringen".

07.12.2016
by Melanie Wery-Sims

1 stars

Macht bloß keine Geschäfte bei der Commerzbank!!

Wir wollten unsere Heizöllieferung finanzieren.... Nachdem wir alles hingeschickt hatten, kam erstmal 2 Wochen lang nichts. Dann wurde nach Kopien...Mehr

Wir wollten unsere Heizöllieferung finanzieren.... Nachdem wir alles hingeschickt hatten, kam erstmal 2 Wochen lang nichts. Dann wurde nach Kopien gefragt, die sie bereits hatten und bis es dann genehmigt wurde, hatte Total die Lieferung schon gecancelt. Die Commerzbank stornierte es dann auch und wollte, dass wir alles nochmal beantragen. jedoch ist unser Oel fast leer. Nun, nach 5 Wochen Hin und Her, zig Telefonaten mit unhöflichen und unprofessionellen Mitarbeitern, mussten wir express bestellen - und sicherlich wisst Ihr, wie viel so etwas dann kostet. Ganz toll vor Weihnachten (und 3 meiner 4 Kids haben um Xmas herum auch Geburtstag)!!! Danke Commerzbank - für NICHTS!!!


NEU!

Stellen Sie Fragen oder teilen Sie Ihre Meinung auf Commerzbank AG




Vergleichen Sie alle Optionen vor Ihrem nächsten Geldtransfer Jetzt vergleichen

Wichtige Angaben zu Commerzbank AG

Service-Informationen

Zeit, um ein Konto zu eröffnen -
Mindestbetrag -
Höchstbetrag -
Erforderliche Dokumente -

Firmeninformationen

Art des Service Providers Banken
Aktiv seit -
Firmensitz -

Kontaktangaben

Kontakt des Supports -
Geschäftszeiten -


Finden Sie den besten Anbieter für Ihre nächste Überweisung

Die Kosten für das Senden von Geld sind abhängig von dem gesendeten Betrag, den Ländern zwischen denen Sie das Geld transferieren und der Art des Transfers. Stellen Sie sicher, dass Sie vor jedem Transfer vergleichen, denn die Kosten ändern sich auch im Laufe der Zeit.

Lesen Sie Erfahrungsberichte über Unternehmen, die Geld transferieren

Erhalten Sie unabhängige Informationen über Unternehmen, die Geld transferieren, lesen Sie Kundenbewertungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Sicherheitsinformationen und häufig gestellte Fragen.



Proudly made in Switzerland

Global Impact Finance Ltd
Rue Etraz 4
1003 Lausanne
Switzerland


Mobile Analytics